Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Center zu Atlas DSM oder Atlas Compact

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • DanielK78
    Registrierter Benutzer
    • 11.03.2021
    • 17

    #16


    Zitat von Opelfreak Beitrag anzeigen
    Die Subwoofer sind ja schon mal ordentliche Kaventsmänner. Hoffentlich bleiben sie dir gut erhalten und sterben nicht zu früh den (wohl üblichen) Verstärkertod. Kluge Aufstellung mit guten Equipment ist meiner Meinung nach auch besser als high end aber total verwurstet platziert. VIB Extra GF hatte ich früher mal, war aber irgendwie nicht so meins, mag aber auch mit am Raum gelegen haben.

    Da bin ich gesegnet… Ich hatte einen vermeintlichen Schaden im Aktivteil und dann war es letztlich das Kabel!
    Jetzt hab ich den Verstärker vom Nachfolger bekommen und hab nun einen in Reserve!




    So hab jetzt einige Ideen…
    Die schon erwähnte 3 Wege Combo… Der Main wäre dann der Concorde ähnlich von Oben: GF200,DSM 50,DSM25 und GF200. Würde auch eine starke Phase mindestens wie bei der Concorde bekommen.

    Dann hab ich zwei Abende an einem 4 Wege Center und ner Abwandlung von der Atlas Compact geknobelt. (anderst kann man es nicht nennen) Hab beim Center schnell Probleme mit geringer Ohmzahlen im Tiefton… Aber sieht irgendwie schonmal verwirklichbar aus!?

    Die Mains sollten vom Design in Richtung Canton Ref3 gehen aber natürlich ohne Ovale Form.... Also oben Mittel-Hochton im stark verjüngten Gehäuse und unten die zwei GF200
    Hab mal meine Entwürfe unten angehängt!




    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Fgang Center 4 Wege  al170.jpg
Ansichten: 83
Größe: 563,5 KB
ID: 704299 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Center 4 Wege Al170 weiche.jpg
Ansichten: 76
Größe: 194,8 KB
ID: 704300 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Fgang Center 4 Wege  al130.jpg
Ansichten: 76
Größe: 563,5 KB
ID: 704301 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Center 4 Wege Al130 weiche.jpg
Ansichten: 74
Größe: 209,6 KB
ID: 704302
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • Opelfreak
      Registrierter Benutzer
      • 10.01.2010
      • 276

      #17
      Moin,
      das sieht schon ganz gut aus. Das zweite gefällt mir besser als das Erste, aber du hast ab 1KHz reichlich Energie drin. Nicht, dass dir dein neuer Center so ähnlich gefällt wie mir meine VibExtra GF damals. Ich würde beiden schwarzen Linien die gleiche Aufmerksamkeit schenken. Wenigstens versuchen zu vermitteln. Frequenzgänge müssen nicht unbedingt linealglatt sein. Und was sagen Phase und Bündelung so? Naja, das ist beim Center vielleicht nicht soooo wahnsinnig wichtig, aber es sollte wie schon gesagt zu den Mains passen. So weit es geht. Aber ich habe auch schon Systeme gehört wo das auch alles nicht perfekt war und man ist trotzdem klar gekommen. Das wird schon.

      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • Opelfreak
        Registrierter Benutzer
        • 10.01.2010
        • 276

        #18
        Vielleicht sollte man doch mal die rote und die orangefarbene Linie zur Diskussion stellen. Zwischen 80 und 100 Hz wäre mehr Impedanz nicht verkehrt. Ich weiß nicht wie dein armer Verstärker damit klar kommt. Dein Raum dürfte an dieser Stelle schon mithelfen falls du nicht gerade wahnsinnig fette Absorber an der Wand dahinter hast. Da würde ich dann vielleicht lieber auf ein oder zwei db Pegel verzichten, falls es der Impedanz helfen sollte. Ohne in die Simu reingeschaut zu haben: sind die Gehäuse der GF200 evtl. etwas zu klein?

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: nochmal.jpg
Ansichten: 89
Größe: 814,9 KB
ID: 704332

        Kommentar

        • DanielK78
          Registrierter Benutzer
          • 11.03.2021
          • 17

          #19
          Zitat von Opelfreak Beitrag anzeigen
          Vielleicht sollte man doch mal die rote und die orangefarbene Linie zur Diskussion stellen. Zwischen 80 und 100 Hz wäre mehr Impedanz nicht verkehrt. Ich weiß nicht wie dein armer Verstärker damit klar kommt. Dein Raum dürfte an dieser Stelle schon mithelfen falls du nicht gerade wahnsinnig fette Absorber an der Wand dahinter hast. Da würde ich dann vielleicht lieber auf ein oder zwei db Pegel verzichten, falls es der Impedanz helfen sollte. Ohne in die Simu reingeschaut zu haben: sind die Gehäuse der GF200 evtl. etwas zu klein?

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: nochmal.jpg Ansichten: 0 Größe: 814,9 KB ID: 704332
          Vielen Dank für deinen Input!!

          Ich bin gestern fast verzweifelt... den Versuch die Energie rauszunehmen usw.
          Aber das dickste war die niedrige Impedanz des Tiefbass... hätte heulen können...
          Hab das Volumen der Box größer gemacht... Bassreflex versucht ect PP

          Dann ganz zum Schluß schon der Verzweiflung nahe, kam mir die Idee einfach die Concorde Schaltung zu kopieren..... zack und scheint zu funktionieren!

          Ich hab echt keine Ahnung was ich da tue! :-D
          Wenn die 4-Weger gut aussehen versuch ich nochmal die 3 Wege Lösung zu optimieren. Die dreiwege Lösung scheint mir im Heimkino sehr Potent. Ich hab nur die Angst das der GF200 klanglich überfordert ist wenn er bis runter arbeitet. Er soll ja die Cantons übertrumpfen.

          Hier mal die neusten Kreationen:
          Einmal den 4 Wege Center und die 4-Wege Standbox
          Edit: Ich denke bei den Standlautsprechern muss auch noch etwas Energie aus dem Mittelton. Da hab ich noch nix verändert.


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Fgang Center 4 Wege   Energiefreq+ Concorde Weiche_verbessert.jpg Ansichten: 0 Größe: 457,5 KB ID: 704348 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Weiche Center 4 Wege   Energiefreq+ Concorde Weiche_verbessert.jpg Ansichten: 0 Größe: 193,0 KB ID: 704349 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Atlas Compact GF 4-Wege Verbessert Freqenzg.jpg Ansichten: 0 Größe: 458,6 KB ID: 704350
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          • DanielK78
            Registrierter Benutzer
            • 11.03.2021
            • 17

            #20
            So jetzt bräuchte ich nochmal eure Hilfe. Ich habe versucht alle Ratschläge einfließen zu lassen.

            Also erstmal würde ich mich an einer 3 Wege Front wie beschrieben mit DSM 25, DSM50 und GF200 versuchen. Der GF200 spielt bis 1000hz und geht flach raus.
            Ich hab mit dem Saugkreis(?) die Impedanz auf min 3,2 Ohm bekommen und versucht den Energiefrequenzgang relativ gleichmäßig zu machen.
            Der Center:
            48L, 80cm *27cm und 32 Tief, geschlossen ohne Bassreflex
            Stereo:

            Die Mains haben die selben Dimensionen wie die Concorde: 130*27*40 100L
            Bassreflex mit unten liegendem Kanal gleicher Größe: ~32hz

            Würde mich freuen wenn Ihr euch die mal anschauen könntet und auch mitteilt was ihr von der Box haltet, gerade im Heimkino als einheitliche Front.

            Ich hätte da auch noch eine Frage zum Bassreflexkanal. Dieser sollte doch bei den GF200 auf ~32 HZ abgestimmt sein oder? Wenn ich den jetzt so baue das er zum Beispiel auf 45HZ abgestimmt ist hebt sich zwar der Pegel aber es wird klanglich schlechter?
            Auf dem Frequenzgang ist die Standbox als geschlossen dargestellt. Aber die Referenzmarkierung ist BR
            Würden die Stereolautsprecher bei dieser hohen Trennung vom geschlossenem System profitieren?
            Prinzipiell ist ja mehr als genug Subwoofer zur Unterstützung ab 80-60hz vorhanden.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Main 3 Wege 100L Geschlossen.jpg
Ansichten: 41
Größe: 341,1 KB
ID: 704422 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3 Wege Weiche.jpg
Ansichten: 40
Größe: 173,1 KB
ID: 704423 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3 wege Phase.jpg
Ansichten: 40
Größe: 263,7 KB
ID: 704426 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3 Wege Gehäuse.jpg
Ansichten: 40
Größe: 135,1 KB
ID: 704427 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bündelung.jpg
Ansichten: 40
Größe: 363,1 KB
ID: 704425 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bündelung Center.jpg
Ansichten: 40
Größe: 295,9 KB
ID: 704430
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • DanielK78
              Registrierter Benutzer
              • 11.03.2021
              • 17

              #21
              Hier sind noch die Boxsim Dateien.
              Angehängte Dateien

              Kommentar

              • Opelfreak
                Registrierter Benutzer
                • 10.01.2010
                • 276

                #22
                Bei deinen Subwoofern würde ich wahrscheinlich zu geschlossen tendieren. Jürgen wird sagen "bau' BR und stopfe bei Bedarf dicht wenn es zu fett wird". Ich drücke die Daumen, dass du am Ende zufrieden bist. Hast du parallel mal das "Diva" Thema angelesen? Scheint so, als wäre wieder einer mehr von der Concorde überzeugt. Bass je nach Gusto.

                Kommentar

                • DanielK78
                  Registrierter Benutzer
                  • 11.03.2021
                  • 17

                  #23
                  Ja ich hab diese Idee von Walwal auch gelesen, werde einen Stopfen aus lackiertem MDF machen mit dem ich den BR-Kanal zumachen kann.
                  Muss/Kann man geschlossene Boxen nicht stärker dämmen und zum Beispiel Glaswolle nutzen? So hab ich es mit dem Center geplant. Der wird geschlossen gebaut und relativ stark gedämmt…

                  Der ist ja mit 44L sehr klein geplant… Boxsim ist es aber irgendwie egal wie ich ihn auslege… 100L und locker gefüllt hat keine große Auswirkung. Ist das eine schwäche des Programmes oder sind die wirklich so unempfindlich auf das Volumen? Gehe derzeit von locker ohne Druck mit Glaswolle ausgefüllt aus, wobei ich hinter dem GF200 etwas Luft lasse?

                  Ich hab nichts gegen die Concorde! Im Gegenteil, habe gerade einen Bastelvirus verbreitet und mein Bruder (Atlas DSM MK3) hat sich den Concorde Bausatz gekauft. Ich überzeuge ihn gerade da auf die Waveguide Variante zu gehen. Ihm gefällt aber die MK3 optisch besser und er muss nicht löten da die original Visaton Weiche ja dabei ist…
                  Wenn ich auf die Concorde Schiene gehe, wäre das finde ich schon recht teuer. Alleine die Bauteile für den Center hab ich mal bei Reichelt auf 680€ überschlagen. Dazu dann noch zwei neue Concorde WG als Stereolautsprecher.
                  Mit einer DSM Variante komme ich jetzt selbst wenn ich meine alte Atlas DSM nicht ausschlachte auf *1200€ für Center und 2* Stereo. Holz brauche ich ca 6,5m² Zuschnitt. Zusammenbau, fräsen und Lackierung mach ich alles selbst.
                  Mit den Teilen aus der Atlas DSM spare ich noch etwas.
                  Die Box die ich jetzt zusammengestellt habe hat natürlich schon fast 2-Wege Charakter mit der hohen und flachen Trennung bei 1000Hz. Aber auf der anderen Seite dürfte die ja auch sehr von den Subwoofern profitieren. Bei 80hz getrennt ist es ja fast ein kleiner 3,5 Wege Lautsprecher in der Front und dürfte von der Entlastung gut profitieren?

                  Laut Simulation geht sie bis 112-115 DB Pegel und dürfte ziemlich energisch sein? Ob die GF200 laut dann noch gut klingen wenn sie den ganzen Kickbass liefern?

                  Werde jetzt erstmal den Zuschnitt besorgen. Ich hab ja die Concorde als Gehäuse Muster genommen. Die Chassis und Weichenteile sind schon zur Bestellung zusammengestellt. Also jeglicher Input und Anregungen sind erwünscht und Änderungen noch möglich! Klar ich könnte auch die Chassis aus der Solitude alle verkaufen und auch noch die Atlas günstig verkaufen und zur Concorde wechseln. Aber ich hab schon grade bock auf den luftigen haudrauf Lautsprecher, vor allem auch weil ich ihn selbst etwas ausgeknobelt habe :-D Außer ich bin bei der Idee auf dem Holzpfad

                  Edit: Bin jetzt nicht der ultra brutalo laut Hörer wie BigBox. Hab den Receiver bei Musik meist bei -10 bis +7 und bei Filmen ~-12 DB
                  Zuletzt geändert von DanielK78; 08.08.2022, 02:08.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X