Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlanke Standbox mit 4 X B80 TL16H und Seitenbässe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • MEGB1262
    Registrierter Benutzer
    • 30.10.2021
    • 62

    Schlanke Standbox mit 4 X B80 TL16H und Seitenbässe

    Hallo zusammen!
    Ich möchte mittelfristig aus den Raum hier:
    https://forum.visaton.de/forum/galer...eitb%C3%A4nder
    den Trümmerhaufen heraus holen und durch eine schlanke Standbox ersetzen.
    Die Anregung kommt über den Benutzer Timo mit seiner MegaStella.
    Hier:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ViSmallTower-Geh.JPG Ansichten: 0 Größe: 59,2 KB ID: 695748
    Der Impuls-kompensierte Aufbau mit 2 X TIW200S sollte auch für einen guten Bass sorgen, oder?
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ViSmallTower-FG.JPG Ansichten: 0 Größe: 75,2 KB ID: 695749
    Angehängte Dateien
  • DerSp
    Registrierter Benutzer
    • 06.06.2015
    • 57

    #2
    Hi,
    ich glaube es wurde mal irgendwo von einer „Mini quadro“ gesprochen. Glaube aber das waren 4xB100. Kann dir leider nicht sagen ob das jemals was wurde. Abwarten bis sich die „üblichen Verdächtigen“ melden.

    Gruß

    Jan
    Gruß aus Kraichtal

    Jan

    Kommentar

    • Whoofmax
      Registrierter Benutzer
      • 16.01.2008
      • 652

      #3
      Die TIW200 seitlich sollten soweit ich das noch in Erinnerung habe so tief wie möglich getrennt werden.
      Bei 20cm Lautsprecherbreite wäre der B100 auch möglich und untenrum tiefer trennbar.
      Simulieren lässt sich der Bass in Deinem Raum im Boxsim nicht korrekt.
      Vier Stück TIW200 in der Labelle (Stereo) drücken auch ordentlich, wenn man keine Discopegel braucht ;-) (bei 90-95db/1m grätscht meine Frau oder der Nachbar rein)
      2 legit 2 quit

      Kommentar

      • sadrefrain
        Registrierter Benutzer
        • 03.01.2018
        • 134

        #4
        Bei 20 cm breite passen die Tiws Impuls-kompensiert jedoch nicht rein.
        2 Gf200 würden gerade so passen. Jedoch liegen auch die dann Magnet an Magnet.
        Da ist die Polkernbohrung dann eigentlich ohne Funktion.

        Kommentar

        • MEGB1262
          Registrierter Benutzer
          • 30.10.2021
          • 62

          #5
          Hallo zusammen,
          ich glaube auch dass ich das Gehäuse etwas breiter bauen muss.
          Ich sehe beim TIW200XS eine Einbautiefe von 105 mm + 6 mm.
          Die Fragen wäre noch:
          - ein Volumen für beide Chassis, oder?
          - ich würde dann auch mit Gewindestangen oder sonstige Verstrebung für Stabilität sorgen müssen, oder?

          Kommentar

          • Whoofmax
            Registrierter Benutzer
            • 16.01.2008
            • 652

            #6
            Stimmt, das Gehäuse 23cm Breit machen und die Bässe in die Front packen, evtl. wie bei der Concord dann kann auch höher getrennt werden
            2 legit 2 quit

            Kommentar

            Lädt...
            X