Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer hat Erfahrungen mit Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mr.E
    antwortet
    Zitat von Chaomaniac Beitrag anzeigen
    Probier's mal und berichte.
    Ansonsten hab ich grad gesehen, dass das Focusrite Scarlett 2i2 auch mit alsa zusammenarbeitet - wäre also auch unter Linux nutzbar (Im Gegensatz zu dem MOTU-Zeugs )
    Ich habe ein 2i4 2nd. Das läuft unter Linux, allerdings kann man da die Abtastrate nicht einstellen (hab zumindest noch nicht rausgefunden, wie). Außerdem hat das Teil ab und zu die Macke, Sound ganz verzerrt wiederzugeben, wenn zwei Programme gleichzeitig etwas abspielen (oder so, hab das schon eine Weile nicht mehr probiert). Dann hilft nur abstecken und wieder anstecken (und das manchmal auch nicht gleich beim ersten mal).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Onetime
    antwortet
    ...also...
    ich hab' das mal schnell mit dem Asio4All Treiber auf 2 verschiedenen PC's ausprobiert:
    - sieht erst mal so aus als würde es in LIMP und STEPS dann nicht mehr abstürzen !!!
    - außerdem scheint dann der Windows "Kram" dann nicht mehr zu beeinflussen (zumindest der "Mute" Knopf und die Lautstärke in der Taskbar) Sehr gut!!!

    Asio4All kannte ich - hatte ich aber hier nicht auf dem Schirm. BESTEN DANK an Chaomaniac für den Tipp!!

    ... ABER: Wenn man Verzerrungsmessungen in STEPS machen will habe ich festgestellt (loopback Messung):

    - man muss evtl. mit zusätzlichem Delay arbeiten sonst wird nix richtiges gemessen (bei meinem Lenovo so um 400ms)
    - ab und zu treten mal mysteriöse K-Spitzen bei verschiedene Frequenzen auf (nicht genau reproduzierbar ) (besonders bei 1/48 Step / Oktave)

    mmh, ich werde das mal weiter checken. Man muss natürlich eine Messung reproduzieren können, sonst ist da nix.

    Gruß


    Einen Kommentar schreiben:


  • Chaomaniac
    antwortet
    Probier's mal und berichte.
    Ansonsten hab ich grad gesehen, dass das Focusrite Scarlett 2i2 auch mit alsa zusammenarbeitet - wäre also auch unter Linux nutzbar (Im Gegensatz zu dem MOTU-Zeugs )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Onetime
    antwortet
    genau.. da kann man auch mal ohne 'ne Box zum Abschwächen elektrisch messen.

    - 150 € klingt für so was auch sehr fair....

    - Asio4all hatte ich immer so verstanden, dass das Programme die nur ASIO können auf den Windows Treiber "umbiegt".. ob das dann auch alle Windows Einstellungen umgehen kann müsste man mal probieren...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chaomaniac
    antwortet
    Haben das die M$ler immer noch nicht hinbekommen? Das war ja bei XP schon immer Thema…
    Es soll ja auch sowas geben wie ASIO4all, hast Du das schon brobiert?

    Ultralite hab ich erwähnt, weil's in den „Kleinanzeigen” immer mal wieder für um die 150 zu haben ist. Is ja egal…

    Zitat von Onetime Beitrag anzeigen

    Meine 2i2 tut eigentlich - wenn's nicht dauernd abstürzen würde. Der Eingangspegel liegt im Line Modus auch bei +22 dBu ~9,7 Volt.…
    Das, finde ich, ist schon eine geile Sache, oder? Da bracht man bei „normalen” Messungen nix mit Widerständen rumwurschteln.


    P.S.
    Die neue Forensoftware ist echt zum K****.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Onetime
    antwortet
    ....da bei den Windows Treibern sich ständig mal was verstellen kann und man das dann alles vor dem Messen kontrollieren sollte ist ASIO "besser" in Bezug auf: Input / Output in ARTA einstellen - fertig. Von den Messwerten her habe ich -zumindest im ARTA Umfeld - sonst keinen Unterschied bemerkt.

    - die MOTU Ultralite MK3 liegt in einer anderen (preislichen) Liga!
    Meine 2i2 tut eigentlich - wenn's nicht dauernd abstürzen würde. Der Eingangspegel liegt im Line Modus auch bei +22 dBu ~9,7 Volt.
    Verzerrungsmessungen sind so lala - für Lautsprecher OK .. daher würde ich mir von einer M2 etwas mehr erwarten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chaomaniac
    antwortet
    Warum wäre ASIO besser?

    …Wenn Du bei der Scarlett 2i2 3rdGen oder MOTU M2 auf Neuware schielst, würde ich eher um ein gebrauchtes MOTU Ultralite MK3 Hybrid (!) schauen. Das Ding ist zum Messen ideal. Alle Pegeleinstellungen sind elektronisch und über Software-Presets einstell/abrufbar. Der maximale Eingangspegel liegt bei beachtlichen > 9 V…

    Einen Kommentar schreiben:


  • Onetime
    hat ein Thema erstellt Wer hat Erfahrungen mit Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen?.

    Wer hat Erfahrungen mit Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen?

    Hallo,

    wenn ich die ASIO Treiber benutze bei Steps + Limp (stepped Sin) stürzt das Programm oder der PC immer ab.
    Über die Windows Treiber funktioniert es - aber ASIO wäre natürlich besser.
    Ich habe schon verschieden Treiber Versionen und auch verschieden PCs ausprobiert - gleiches Ergebnis.

    Ich würde mir evtl. die 3rdGen oder eine Motu M2 zulegen...weiß aber nicht ob das eine generelle Krankheit ist.

    Wie sind eure Erfahrungen?

    Gruß
    Onetime
Lädt...
X