Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spritzpistole - was nehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ST1100
    Registrierter Benutzer
    • 20.01.2002
    • 1413

    #16
    Staub ist im Sommer vielleicht das geringere Problem, aber Flugsamen von Pflanzen und vor allem Insekten, die blöden Viecher werden von dem Gestank magisch angezogen.
    Hast in meinem oben beschriebenen "Folienzelt" auch nur eine Mücke o.Ä. drinnen, kannst drauf wetten daß diese Vieh bald im Lack klebt; dann kannst nur mehr warten bis der Lack trocken ist und das Tierchen dann rauspolieren.
    Im Garten könnte man sich auch ein kleines "Gewächshaus" aus Dachlatten und Folie zimmern, wird nur bald irre heiß und stickig da drinnen; dazu auch die Vergiftungsgefahr durch die Dämpfe; unbedingt geschlossenen Augenschutz und Lakiermaske mit Kohlefiltern verwenden. +5 Tage Kopfweh sind nicht witzig....
    regards
    regards

    Kommentar

    • We-Ha
      Moderator
      • 26.09.2001
      • 12171

      #17
      Da hab ich noch einen:

      Ich habe mal Nitrolack in einem alten Schuppen (mit Gebälk) auf ein paar Teile 'geblasen'.
      Nachdem ich die Lackfläche gerade schön 'zu' hatte, sah ich auf einmal 'ne Menge Pusteln im frischen Lack.
      Waren irgendwelche Kleinst-Larven von Fliegen/Würmern (oder was weiss ich), die, vom Nitrogestank benebelt, aus Holzwurmlöchern des Gebälks in den Lack geplumpst sind.

      (jaja, ich weiss, waren dann wohl Holzwürmer)

      Naja, dank war es erst die Grundierung, da konnte ich das Viechzeuchs noch rausschleifen.
      Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
      Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

      Kommentar

      • Farad
        Registrierter Benutzer
        • 09.09.2001
        • 5775

        #18
        Speziell für WeHa, aber ich dachte es passt auch in den Thread hier.

        Also, lackiert, von Anfang an mit Vorlack von Happy Color und dann OBI-Hausmarke anthrazit Nitrolack drauf.

        Die Oberfläche hat eine sehr gute Anfassqualität.

        der Kratzer am HT kotzt mich so an wies nur geht, aber er is nunmal drin, nur bevor einer kommt "das ist da aber nicht schön..."

        Also, das alles mit Baumarktlack und Billigpüschdole:




        farad

        Kommentar

        • Farad
          Registrierter Benutzer
          • 09.09.2001
          • 5775

          #19
          ich sehe gerade: Man sieht auf dem Bild immernoch etwas Struktur (und dreckig is se auch noch). Wer aber scharf guckt, sieht die auf der Montageplatte der G20SC auch. Besser lackieren also die "Profis" auch nicht.


          farad

          PS:@We-Ha.. mann, du bist schneller als die Polizei erlaubt. *g*

          Kommentar

          • We-Ha
            Moderator
            • 26.09.2001
            • 12171

            #20
            Eijh Farad, der Kratzer da links neben dem HT, der ist aber nicht schön .... das würd mich aber bis zum 'geht nicht mehr' ankotzen ...

            PS:Vor allem wieder schnell weg
            Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
            Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

            Kommentar

            Lädt...
            X