Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VOX-Center mit Kompakt-D'Appolito

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • MrWoofa
    Registrierter Benutzer
    • 22.09.2001
    • 4760

    #16
    Hallo No Doubt!

    (denke du hast keine Zweifel... )

    Erstmal danke fürs Lob!

    Also, mal grad vorweg:
    Der Aufbau meines VOX-Centers

    Da sollte eigentlich schon fast alles gesagt sein, aber nochmal so:

    Das Volumen im Baß und im MT ist 1:1 von der VOX übernommen, evtl ist nach dem Umbau das Baß-Volumen um 1-2l gewachsen, macht sich aber nicht bemerkbar.

    Der Baßreflexkanal (auf der linken Seite hinten) hat die gleiche Länge und den gleichen Querschnitt wie der der VOXen, ist lediglich breiter (über die gesamte Gehäusehöhe) und dafür schmaler.

    Die Weiche ist die der originalen VOX 252, der normale VISATON-Center hat die ja auch drin.

    Im klanglichen Vergleich (nur Heimkino-Betrieb, habe ihn seit dem Umbau nicht wieder Stereo gehört) höre ich da absolut keinen Bruch zu den Fronts, im Baß klingt er evtl. ne Spur kräftiger, was einerseits durch den frontseitig eingebauten TIW250 (bei mir GF250 - noch!) liegen kann, andererseits auch an der höheren Position des BR-Kanals, Raumeinflüsse etc.

    Mal von der Optik abgesehen könnte ich mir 2 Center als Fronts vorstellen, aber beschwören tu ichs nicht. Für Heimkino ist ist denke ich 99,5% vom Optimum

    Grüße,
    Grüße,

    www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen

    Kommentar

    Lädt...
    X