Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellen der Picco mit HX10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Reim
    Registrierter Benutzer
    • 29.06.2001
    • 1358

    Vorstellen der Picco mit HX10

    Heute stelle ich euch meine neue kleine Regalbox mit dem Koax HX10 vor.

    Der HX arbeitet in einem 3L Gehäuse, die Front ist mit 14cm Kantenlänge und 25cm Tiefe. Sie ist für Regale mit größerer Fachtiefe oder für den Schreibtisch gedacht.

    Der Koax ist mit einer kleinen Frequenzgangkorrektur versehen, ein Sperrkreis der den Mittelton etwas zügelt.

    Das Gehäuse ist als BR Gehäuse mit dem BR6.8 aufgebaut, jedoch dient das BR Gehäuse hier vortrefflich nicht zur Frequenzgangerweiterung, sondern ist so abgestimmt, dass die Membranauslenkung im Bereich der Tuning-Frequenz (um die 90Hz) reduziert und damit das Chassis im Bass entlastet und die Box somit höher Belastbar wird. Die Box ist mit einer halben Matte locker bedämpft, die Matte ist exakt auf die Innenmaße zugeschnitten, so dass der Bereich um das BR frei bleibt.

    Der HX10 ist mit aufwändiger Hinterlüftung und Alumembran gefertigt znd so klingt er auch, luftig und mit hoher Auflösung, klar und transparent.

    Als Bassunterstützung nutze ich den Sub der Piccolino, der sich hier ganz harmonisch ins Bild einfügt, zusammen wie eine deutlich größere Box.

    Link zum Subwoofer:
    Vorstellen Piccolino - Sub-Sat-System mit B80 und W130S - Visaton Diskussionsforum



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_48543.jpg Ansichten: 38 Größe: 56,2 KB ID: 690564

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_48542.jpg Ansichten: 42 Größe: 50,1 KB ID: 690563

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_48545.jpg Ansichten: 36 Größe: 49,5 KB ID: 690566

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_48544.jpg Ansichten: 36 Größe: 55,4 KB ID: 690565

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210524_110730.jpg Ansichten: 2 Größe: 54,3 KB ID: 690587


    Grüße Reim
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Reim; 25.05.2021, 19:08.
    Viele Grüße

    vom Reim
  • Dukehunter
    Registrierter Benutzer
    • 25.04.2017
    • 5

    #2
    Hallo Reim,

    sehr schöne Box hast du da gefertigt.
    Wie hast du das Gehäuse bearbeitet?
    Das sieht sehr gut aus!

    Gruß
    Ingo

    Kommentar

    • Reim
      Registrierter Benutzer
      • 29.06.2001
      • 1358

      #3
      Hi Ingo,

      danke dir, das ist 12mm MDF beschichtet mit HPL in der Optik "Stahl blau gebürstet".

      Liebe Grüße
      Reim
      Viele Grüße

      vom Reim

      Kommentar

      • NausNamR
        Registrierter Benutzer
        • 01.02.2013
        • 258

        #4
        Hallo Reim!
        Interessant, dass du mit 3l Volumen auskommst, verrätst Du uns die genaue Weichenschaltung?
        Ich möchte den HX10 im Campingmobil meines Bruders verbauen. Hast du deine Box auch mal ohne deine zusätzliche Weiche probiert? Würde das auch funktionieren?
        Freundliche Grüße
        Norbert

        Kommentar

        • Reim
          Registrierter Benutzer
          • 29.06.2001
          • 1358

          #5
          Hallo Norbert

          Der HX10 funktioniert auch ohne Frequenzgangkorrektur, die bereits integrierte und eingebaute Weiche arbeiter sehr gut, gerade wenn er in breiten Schallwänden eingebaut wird, so wie im Auto muss vermutlich nichts ergänzt werden, die Messung von Visaton zeigt das.

          Die 3L waren für mich ein Kompromiss aus Größe und Abstimmung. Er reicht damit ausreichend tief, sodass er gut mit einem Sub zusammen arbeitet, aber auch ohne Sub klappt das gut, hier muss nur der Bassregler helfen!

          Die Frequenzgangkorrektur stelle ich noch ein.

          Viele Grüße

          vom Reim

          Kommentar

          • Fosti
            Registrierter Benutzer
            • 18.01.2005
            • 3068

            #6
            In meinem alten Wohnzimmer hatte ich die HX-10 als Rears geneigt unter der Decke: https://forum.visaton.de/forum/galer...53-hx-10-rears

            Sehr gute Chassis und die Picco gefällt mir optisch sehr.

            @Reim: verräts Du die Bezugsquelle für das MDF?

            Für ein gutes 5.1 System mit wenig Arbeit braucht's eigentlich nur 5 HX-10 + (1)-2 Subs (evtl. in die Mains integriert).

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fetch?id=647888.jpg
Ansichten: 427
Größe: 85,4 KB
ID: 690852
            DSP loudspeaker crossovers done right
            http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf

            Kommentar

            • Reim
              Registrierter Benutzer
              • 29.06.2001
              • 1358

              #7
              Hallo Fosti

              Danke dir.

              Das Material ist 12mm MDF beschichtet mit HPL von Egger, das Dekor ist F462 ST20. Das habe ich mir vom Tischler auf Gehrung sägen und beschichten lassen.

              Viele Grüße
              Reim
              Viele Grüße

              vom Reim

              Kommentar

              • Fosti
                Registrierter Benutzer
                • 18.01.2005
                • 3068

                #8
                Vielen Dank!
                DSP loudspeaker crossovers done right
                http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf

                Kommentar

                • NausNamR
                  Registrierter Benutzer
                  • 01.02.2013
                  • 258

                  #9
                  Auch von mir ein Dankeschön an euch beide!
                  Fosti, deine Lautsprecher kannte ich eigentlich, hatte sie aber nicht mehr auf dem Schirm…
                  Freundliche Grüße
                  Norbert

                  Kommentar

                  • Reim
                    Registrierter Benutzer
                    • 29.06.2001
                    • 1358

                    #10
                    Hallo zusammen

                    hier die Boxsimdatei mit der Korrektur im Mitteltonbereich.

                    Angehängte Dateien
                    Viele Grüße

                    vom Reim

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X