Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mini BoomBox mit 2 x FR58 und PM

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • boarder_king
    Registrierter Benutzer
    • 07.06.2002
    • 185

    Mini BoomBox mit 2 x FR58 und PM

    Hallo,

    als Ergebnis aus diesem Thread ...
    http://forum.visaton.de/showthread.php?t=31170
    ... wollte ich einmal das kleine Teil kurz vorstellen:

    Verbaut sind zwei FR58 in 2Litern mit FRS8 Passivmembran ohne Zentrierspinne.

    Verstärker ist ein kleines 2x5W Bluetooth Modul PAM8403, welches es für schlappe 6EUR in der Bucht gibt. Das tolle an dem Modul ist, dass einfach ein 18650 Akku eingelegt wird und auch gleich über USB wieder geladen werden kann. Mit einem 3500mAh Akku läuft das Ding jetzt schon locker 12 Stunden und noch keine Ermüdungserscheinungen.

    Anbei ein paar Fotos, Boxsim Datei und der Frequenzgang in 30cm Entfernung, Glättung 1/6. Links, rechts und beide zusammen.

    Auch wenn das kleine Teil keinen Killerbass liefert (wie denn auch) so kann man aber absolut entspannt über einen längeren Zeitraum Musik hören, ohne dass irgendetwas nervt.
    Angehängte Dateien
    Viele Grüße,
    Marcel
  • jhohm
    Registrierter Benutzer
    • 24.09.2003
    • 4539

    #2
    Hallo Marcel,

    TOP!!!
    es freut mich wirklich, zu sehen, dass du trotz aller Probleme das so durchgezogen hast, und das Ergebnis sollte Dich stolz werden lassen!

    Super!
    ...Gruß Jörn

    Kommentar

    • ubix
      Registrierter Benutzer
      • 26.03.2008
      • 2855

      #3
      Sieht ein bißchen so aus wie ein kleiner Mini-Gitarren Verstärker!

      Man kann sich übrigens auch gut von diesen Verstärkern , was die Bauform betrifft, inspirieren lassen. https://www.thomann.de/de/roland_ac33.htm

      Der in dem Link gezeigte Verstärker hätte mir aber zu viele Regler.
      Mit Freundlichem Gruß,

      Ubix
      __________________________________________________ ____

      Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

      Kommentar

      • mechanic
        Registrierter Benutzer
        • 25.07.2014
        • 1906

        #4
        Richtig schön geworden, super!
        Gruß Klaus

        Kommentar

        • Lautsprecherking92
          Registrierter Benutzer
          • 06.11.2020
          • 8

          #5
          Zitat von boarder_king Beitrag anzeigen
          Hallo,

          als Ergebnis aus diesem Thread ...
          http://forum.visaton.de/showthread.php?t=31170
          ... wollte ich einmal das kleine Teil kurz vorstellen:

          Verbaut sind zwei FR58 in 2Litern mit FRS8 Passivmembran ohne Zentrierspinne.

          Verstärker ist ein kleines 2x5W Bluetooth Modul PAM8403, welches es für schlappe 6EUR in der Bucht gibt. Das tolle an dem Modul ist, dass einfach ein 18650 Akku eingelegt wird und auch gleich über USB wieder geladen werden kann. Mit einem 3500mAh Akku läuft das Ding jetzt schon locker 12 Stunden und noch keine Ermüdungserscheinungen.

          Anbei ein paar Fotos, Boxsim Datei und der Frequenzgang in 30cm Entfernung, Glättung 1/6. Links, rechts und beide zusammen.

          Auch wenn das kleine Teil keinen Killerbass liefert (wie denn auch) so kann man aber absolut entspannt über einen längeren Zeitraum Musik hören, ohne dass irgendetwas nervt.
          Wow der sieht richtig klasse aus!

          So eine Boombox ist um einiges praktischer für Zuhause oder Partys, ohne seine Nachbarn zu nerven. Wenn ich fragen darf, wieviel hast du für die Bauteile bezahlt?

          Schöne Grüße, Jan
          Man beherrscht ein Fach nicht, wenn man nur das Fach beherrscht.
          - Philipp Hördt

          Kommentar

          • boarder_king
            Registrierter Benutzer
            • 07.06.2002
            • 185

            #6
            Hallo Jan,

            mal kurz überschlagen:
            Verstärkerplatine 6,-
            18650 Akku 5,-
            2 x FR58 20,-
            FRS8 10,-
            Sperrkreis ca15,-
            Holz/Lack ... ?

            Alles in allem biste bei ca.60,-EUR, d.h. kein Schnäppchen im Vergleich zu Fertikprodukten.
            Viele Grüße,
            Marcel

            Kommentar

            • Karkarov
              Registrierter Benutzer
              • 29.11.2020
              • 24

              #7
              Zitat von boarder_king Beitrag anzeigen

              Auch wenn das kleine Teil keinen Killerbass liefert (wie denn auch) so kann man aber absolut entspannt über einen längeren Zeitraum Musik hören, ohne dass irgendetwas nervt.

              Mit was für Boxen würdest du die denn Vergleichen ? Im Sinne von Tiefgang Lautstärke etc ? Gibt ja viel von JBL und UE Boom

              LG

              Karkarov

              Kommentar

              • FZZ
                FZZ
                Registrierter Benutzer
                • 01.11.2015
                • 287

                #8
                heyho Marcel.
                Prima Projekt, in deiner Konfiguration ist wohl das maximale aus den FR58 rausgeholt.
                Die FR58 spielen ja erstaunlich schön, ich habe im Bastelkeller 2 davon in je 0,9 l BR und die reichen völlig zum "Radio" hören.

                Kommentar

                Lädt...
                X