Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

,HiFi to Go‘ mit B80 in BJÖRN + Sub W130X

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • NausNamR
    Registrierter Benutzer
    • 01.02.2013
    • 258

    ,HiFi to Go‘ mit B80 in BJÖRN + Sub W130X

    Ich hatte schon angekündigt, hier noch mein jüngstes Project vorzustellen:
    eine mini Anlage zum mitnehmen in den Urlaub. Die Idee kam mir im Februar, als wir bei schlechtem Wetter eine Woche Urlaub hatten und die meiste Zeit in einer Wohnung in der Eifel saßen.
    Glücklicherweise hatte ich mich unmittelbar vor der Abfahrt noch entschieden, ein paar Lautsprecher und einen Verstärker mitzunehmen. Allerdings hat das im Auto relativ viel Platz gekostet, das Vorhaben den B80 mal zu verbauen hatte ich eh´ , da war der Gedanke schnell geboren:
    B80 als BJÖRN mit Sub W130X. Per Zufall hatte ich einen kleinen Vollverstärker entdeckt, einen
    WONDOM von Shure, mit Bluetooth Antenne sowie je einem analogen und digitalen Eingang sowie USB Anschluss. 60,00€ sollte der Kosten, den wollte ich unbedingt ausprobieren.
    Die BJÖRN kann man sogar mit 2 linken Händen bauen, an das Gehäuse für den W130X bin ich dank Yoogie gekommen. (Ach ja, das Chassis hat er mir auch besorgt, vielen Dank,)
    Das Subwoofermodul war auch wieder der pure Zufall: als ich für den Subwoofer für meine Tochter ein Modul gesucht und gefunden hatte, lag beim Verkäufer noch ein THOMESSESN Proteus SW1.0 im Regal, für stolze 10.00€ durfte ich auch das mitnehmen.
    Aufgebaut und erstmals gehört habe ich die fertige Kombi dann im Gästeschlafzimmer bei uns auf dem Dachboden. Inzwischen hat sie aber auch den 1. Urlaubseinsatz hinter sich, in einer wunderschönen kleinen Wohnung an und mit Blick auf die Schlei. Für mich ein ungleich zufriedenstellenderes Bild und Erlebnis als einfach einen fertigen Bluetooth Lautsprecher hin zu stellen, eine Meise muss ja jeder haben!
    Bilder kommen dann später wieder Dank freundlicher Unterstützung.
    Freundliche Grüße aus Neuss
    Norbert
  • yoogie
    Registrierter Benutzer
    • 16.03.2009
    • 5430

    #2
    Bilder

    Hallo,
    Bilder sind dann meine Sache, kamen eben per E-Mail.

    Den Wondom Verstärker habe ich übrigens auch, weil Norbert mir davon geschrieben hatte

    Zitat von NausNamR Beitrag anzeigen
    eine Meise muss ja jeder haben!
    Willkommen im Club, ich habe noch 2 Paar B80 und seit kurzem ein Paar B100







    Angehängte Dateien
    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
    Jörg

    Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

    Kommentar

    • jama
      Registrierter Benutzer
      • 19.07.2009
      • 4800

      #3
      warum nur ein ausgang benutzen ??



      der W 130 X - 2 x 4 Ohm hat doch 2 spulen
      und wenn line vorhanden ist lieber line-input nehmen
      schône arbeit yoogie
      Angehängte Dateien
      • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
      • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

      deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

      Kommentar

      • NausNamR
        Registrierter Benutzer
        • 01.02.2013
        • 258

        #4
        Hallo jama,
        der kleine WONDOM hat zwar einen line-Ausgang, da bräuchte ich aber ein spezielles Kabel für, welches ich nicht besitze. Außerdem hab ich bis heute nicht verstanden, warum das besser sein soll. Willst du noch mal eine Erklärung versuchen?
        Es sind ja beide Schwingspulen in Reihe angeschlossen. Was würdest du anders machen und warum?
        Ich hoffe ja darauf an einen 2. Sub W130X zu kommen. Der käme dann parallel an das 2. Paar Klemmen...
        Freundliche Grüße
        Norbert

        Kommentar

        • jama
          Registrierter Benutzer
          • 19.07.2009
          • 4800

          #5
          fürs moment hast du nur der bass vom linken kanal
          spule in parallel eine fuer links die andere fuer rechts wäre besser
          dann genügt sicher ein Sub

          im moment passt das bass-signal 2 verstärker was nicht optimal ist
          mit der line input hast du das original signal von der quelle
          ein RCA kabel kostet kein vergnügen
          Zuletzt geändert von jama; 15.07.2019, 11:43.
          • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
          • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

          deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

          Kommentar

          • NausNamR
            Registrierter Benutzer
            • 01.02.2013
            • 258

            #6
            Erstmal Danke für den Versuch, aber verstehen kann ich ihn nicht.????
            Ich gehe doch über high Level in mit rechtem und linkem Signal rein. Das Modul mischt die zusammen und gibt eins aus, da kommt doch gar nichts R und L getrenntes mehr raus??
            Wo liegt mein Denkfehler???

            Kommentar

            • jama
              Registrierter Benutzer
              • 19.07.2009
              • 4800

              #7
              der zweite ls-ausgang hat mich verwirt
              wenn er mischt ist alles ok

              das mit dem line-in bleibt aber
              • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
              • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

              deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

              Kommentar

              • Frankynstone
                Registrierter Benutzer
                • 24.03.2004
                • 3916

                #8
                Hallo Norbert,

                deine mitnehmbare Anlage finde ich total super. Hätte ich gut gebrauchen können, weil im Ferienhaus eine total gruselige Mikroanlage stand, mit der man zwar irgendwie was hören konnte, aber ohne Bass. Da hilft so ein W130X deutlich weiter also danke für deinen Beitrag

                Franky
                PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de

                Kommentar

                • NausNamR
                  Registrierter Benutzer
                  • 01.02.2013
                  • 258

                  #9
                  B80 und W130X im Schuhkarton

                  So, Jörg war hier und hat mir die Gehäuse gebracht.
                  Ich hab sie gerollt und Jama’s Weiche zusammengesteckt. Gehört hab ich auch schon ein bisschen:
                  es stimmt natürlich, dass der w130x da nicht zeigen kann, was er im Tiefbass drauf hat, alleine machen die keinen Spaß. Aber es war ja mit Sub geplant, und im Zusammenspiel gefallen sie mir dann gut.
                  Es sind unglaubliche Pegel möglich, geht auch gut im größeren Hörraum, da hatte mir die Björn nicht mehr so gefallen.
                  Bilder kommen später wieder über Umweg,
                  Norbert

                  Kommentar

                  • yoogie
                    Registrierter Benutzer
                    • 16.03.2009
                    • 5430

                    #10
                    Bilder
                    PS: Erst gestern morgen gebracht, das nenne ich schnell...
                    Angehängte Dateien
                    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                    Jörg

                    Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                    Kommentar

                    • NausNamR
                      Registrierter Benutzer
                      • 01.02.2013
                      • 258

                      #11
                      So, Neuigkeiten zum Projekt ,HiFi to Go‘ :
                      Zu Weihnachten gab es ein 2. Subwoofer-Gehäuse für eines der beiden Chassis aus den Schukartons.
                      Das 2. Chassis hab ich YOOGIE geben, der wollte für sich auch einen 2. Sub.
                      Jetzt spielen also 2 BJÖRN zusammen mit 2 Sub W130X. Nun sitze ich also vor der Kombi, höre sie und denke, mehr braucht es eigentlich nicht um wunderschön Musik zu hören!
                      Ein friedliches und erholsames restliches Weihnachtsfest wünscht
                      Norbert

                      Kommentar

                      • yoogie
                        Registrierter Benutzer
                        • 16.03.2009
                        • 5430

                        #12
                        Und das Bild.
                        Wenn ich mir das ansehe, könnte ich mir ein weiteres kleines Upgrade vorstellen. Die Björn auf Breite der Subs verkleinern, dafür tiefer, den B80 einfräsen und Radius an das Gehäuse. Dann wäre es optisch wie aus einem Guss.
                        Demnächst...
                        Angehängte Dateien
                        Zuletzt geändert von yoogie; 25.12.2019, 15:53.
                        Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                        Jörg

                        Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                        Kommentar

                        • NausNamR
                          Registrierter Benutzer
                          • 01.02.2013
                          • 258

                          #13
                          Hallo zusammen, nach langer Zeit gibt es mal wieder was neues: ich habe einen HX10 geschenkt bekommen, einen 2. dazu gekauft und die beiden in 7l CB gepackt. Wollte das mal vergleichen mit meinen BJÖRN.
                          Mit meinen vorhandenen Subwoofern zusammen spielen die richtig klasse! Morgen werde ich die mal im Wechsel hören. Beim ersten hören war mein spontaner Gedanke, dass mir HX10 besser gefallen als die BJÖRN. Bei 100% Regenwahscheinlichkeit Morgen werde ich wohl Zeit und Muße finden.
                          ( zum Transport im Urlaubsauto eignen sie sich dank Gitter jedenfalls perfekt )
                          Die SOLO15 kommen zum vergleich morgen ebenfalls nochmal nach Hause.
                          Freundliche Grüße aus Neuss
                          Norbert
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von NausNamR; 04.04.2021, 22:00. Grund: Ergänzung

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X