Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Klimts

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Sunyati
    Registrierter Benutzer
    • 07.05.2002
    • 76

    Die Klimts

    Hallo an das Forum,
    Hier eine kurze Vorstellung meiner kürzlich fertig gestellten Portraits im Klimt Design. Material ist 10mm Pressspan mit 15mm Leisten. Das Ganze somit schlanke 35mm tief. Als Sub dient ein aktiver WSP26S in 40 Litern geschlossen, der sich hinter dem Fernseher versteckt.

    Das ganze läßt sich wirklich gut anhören und ist eine sehr gute Lösung für mein Wohnzimmer (und meine Frau mag es auch ;-) ).

    Hier ein paar Bilder :














    Viele Grüße
    Zuletzt geändert von Sunyati; 08.05.2008, 14:34.
  • das_n
    Registrierter Benutzer
    • 09.08.2007
    • 325

    #2
    Wow, supertoll dezent! Schön gemacht!
    Da kommt wirklich kaum wer drauf, dass das Lautsprecher sind.

    (auch wenn mir die Bilder niemals in die Bude kommen würden )

    Jetzt können doch auch die Plastiktröten neben und auf dem TV weg...
    Gruß Nils

    Kommentar

    • bili
      Registrierter Benutzer
      • 04.01.2005
      • 1010

      #3
      Sehr schöne Lösung, das wär was tolles für meine Mama, obwohl... das iss ja immer auch nen Problem mit dem Kabel oder? Man muss ja irgendwie die Wand aufstellem, um es gescheit zu machen^^

      Wie klingt das denn so?


      PS:

      Solche "Plastikwürfel" stehen auch auf meinem Fernseher *g*. Die dienen einfach dazu, dass es wesentlich besser klingt als die Tröter, die im TV eingebaut sind. Das ist kein großes Kino, aber das ist mir auch nicht wichtig, und zum aufwerten des Klapper Sounds ----> optimal


      Viele Grüße
      Senastian
      Viele Grüße,
      Sebastian


      Onkyo TX9031RDS + Onkyo DX7355 + Dual CS 704 (mein Schätzchen ) + VIB Micro SE

      Kommentar

      • Sunyati
        Registrierter Benutzer
        • 07.05.2002
        • 76

        #4
        @ das_n
        Danke. Die Plastiktröten sind nur zum Fernsehen da und bleiben. Ist eine Panasonic-Anlage und für Plastiktröten wirklich erträglich. Habe hier schon Schlimmeres zu Ohren bekommen.

        @ bili
        Ich finde den Klang erstaunlich angenehm. Ich hatte den Sub vorher mit den NANO Sats laufen und musste hier so hoch trennen, daß der Sub in der Raumecke deutlich ortbar wurde. Das ist bei den Portraits nicht mehr der Fall. Durch die Wandaufhängung spielen die doch merklich tiefer runter und der Sub ist bei richtiger Einstellung nicht mehr lokalisierbar. Das macht schon mal viel aus, weil es der Sache gleich viel mehr Realismus verleiht. Ansonsten klingt die Kombo sehr luftig und unangestrengt (man darf aber keine dB Orgien erwarten). Ich bin sehr zufrieden.
        Was die Kabel angeht habe ich selbstklebendes Lautsprecherflachkabel (Conrad) benutzt und mit der original Wandfarbe überstrichen (sieht man auch auf den Bildern). Gesehen haben Gäste diese Kabelführung immer erst wenn Sie darauf aufmerksam gemacht wurden. Geht also auch ohne Wandaufstemmen.

        ;-)

        Grüße

        Kommentar

        • helli
          Registrierter Benutzer
          • 02.06.2006
          • 870

          #5
          *Sehr* huebsch!
          Ich hoffe Sicke & Schrauben scheinen nur bei Blitzlicht durch?

          Kommentar

          • oml
            oml
            Registrierter Benutzer
            • 19.02.2003
            • 124

            #6
            Gratuliere...sieht sehr gut aus...

            Mich würde interessieren, wie du die Bilder aufkaschiert hast? Papier? Oder auf Leinwand gezogen?

            Gruß
            Olli
            //...a programmer's lullaby // <cr> while (!asleep()) sheep++;

            Kommentar

            • Sunyati
              Registrierter Benutzer
              • 07.05.2002
              • 76

              #7
              @ helli
              Die Sicken sieht man nicht aber die Schrauben scheinen durch. Werde hier noch schwarze Schrauben besorgen.

              @ oml
              Der Stoff ist aus einer Wanddeko von IKEA
              http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90109864
              Der Stoff ist von der Beschaffenheit ideal für eine Lautsprecherbespannung geeignet. Es gibt hier auch noch andere Motive.

              Habe hier einfach 2 quadratische Auschnitte aus einem Wandbehang erstellt.

              Gruß

              Kommentar

              • We-Ha
                Moderator
                • 26.09.2001
                • 12181

                #8
                @Sunyati:
                Schwarze Schrauben bracuht es nicht, tupfe einfach mit einem schwarzen Filzstift drüber ...
                Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                Kommentar

                Lädt...
                X