Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautsprecher umschalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • seebaer
    Registrierter Benutzer
    • 23.10.2002
    • 321

    Lautsprecher umschalten

    Hi,

    zwei meiner Vib170 AL spielen bereits jetzt als Fronts neben dem Fernseher, die beiden anderen (bis auf die Position des BR-Rohres identischen) zukünftig als Rears.

    Je nachdem, wo ich im Wohnzimmer nun sitze ist es im STEREObetrieb auf dem Sofa sitzend günstiger, wenn die o.g. Fronts als Stereolautsprecher in Betrieb sind, am Eßtisch würde ich aber lieber die Rears für Stereo verwenden.

    Kurz und bündig: ich möchte einen Umschalter einbauen, bei dem ich die Zuordnung der Verstärkerausgänge auf die Boxen schnell und einfach ändern kann.

    Gibt es passende Schalter (Artikelnummer und Bezugsquelle) mit entsprechend vielen Umschaltkontakten, die die Klangqualität nicht wesentlich beeinflussen? Oder brauche ich unbedingt Relais?

    Wer hat einen Tip für mich?

    Bernd
  • Nuggets
    Registrierter Benutzer
    • 12.04.2001
    • 572

    #2
    Du brauchst nichts zu bauen, solche Späße (Umschalter) gibts für 19,- von Hama. Wenn die 40,- ausgibst, bekommst du einen soliden Umschalter mit Edelstahlgehäuse. Da würde ich nicht anfangen, irgendwas zu basteln.

    Nuggets
    Visaton Vox 253 an Rotel RC und RB 990 (DAC: DIY PCM1794)
    Visaton DL18/2 & Sub T-40 an Teac A-H01 und Hypex DS4.0
    Stax SR Lambda Pro an SRM-T1 und ED-1

    Kommentar

    • MrWoofa
      Registrierter Benutzer
      • 22.09.2001
      • 4760

      #3
      Hallo,

      manche Verstärker bieten eine 5Kanal oder 7Kanal-Stereo-Schaltung, dann kommt aus den Surrounds das gleiche wie aus den LS vorn. Der Center ist bei meinem Denon 3802 nicht aktiv in dieser Betriebsart. Falls dein Amp noch Umschalter für A/B LS-Ausgänge bietet, kannst du bei dieser Betriebsart (bei Yamah gibts 'Disco' oder so, man muß nur die Verzögerung der Rears ganz herunterstellen) die vorderen ausschalten und hast nur noch die hinteren in Betrieb.

      Grüße,
      Grüße,

      www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen

      Kommentar

      Lädt...
      X