Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche den Test der Nano in Hobby Hifi 04/00

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ChPuls
    Registrierter Benutzer
    • 17.01.2002
    • 735

    #16
    Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Für den gedachten Einsatzzweck der nano würde ich 60 W als ausreichend erachten.
    Welchen Einsatzzweck meinst Du? Ich möchte eigentlich nur wissen, welche Leistung man braucht, um den GF 200 an seine maximale Auslenkung bzw. Maximalpegel zu bringen.

    Christian Puls

    Kommentar

    • kboe
      Registrierter Benutzer
      • 28.09.2003
      • 1828

      #17
      Ich meine, dass die nano Sats lange vorher die Segel streichen....
      Mir kommt kein HiRes in die Anlage. Ich brauch meine Hochtöner noch länger.

      Kommentar

      • ubix
        Registrierter Benutzer
        • 26.03.2008
        • 3644

        #18
        Zitat von ChPuls Beitrag anzeigen
        Welchen Einsatzzweck meinst Du? Ich möchte eigentlich nur wissen, welche Leistung man braucht, um den GF 200 an seine maximale Auslenkung bzw. Maximalpegel zu bringen.
        Ich glaube, das ist sehr von der Frequenz , sowie der Auslegung der Box abhängig. Bei 16 Hz wird man wohl nur recht wenig Leistung benötigen bis zur maximalen Auslenkung. Den Maximalpegel wird er eher bei höheren Frequenzen erreichen.
        Mit Freundlichem Gruß,

        Ubix
        __________________________________________________ ____

        Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

        Kommentar

        Lädt...
        X