Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tonfrequenzelko glatt 120 µF

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • fioreto
    Registrierter Benutzer
    • 20.04.2008
    • 614

    #16
    Hallo zusammen,
    das Thema kommt für mich wie gerufen von daher möchte ich kein neues Trend aufmachen.
    Ich hätte eine Laienhafte Frage : Bei Frequenzweiche Bauteile ( Spulen, Kondensatoren, Wiederstände ) gibt es da Plus/Minus bei den Bauteile ?
    Bzw. Kann man diese egal wie rum einbauen?
    Bei Kondensatoren gibt es da verschiedene " Bezeichnung " 250V/ 400V….usw. für was ist es gedacht ?
    Wo muss man 250 V…. 400 V….Hochton….Mittelton….Tiefton Einbauen?
    Sorry für diese Amateurhafte Frage.

    Kommentar

    • Kay*
      Registrierter Benutzer
      • 13.11.2002
      • 891

      #17
      https://www.elektronik-kompendium.de/
      https://www.elektronik-kompendium.de.../bau/index.htm
      https://duckduckgo.com/?t=ftsa&q=anf...zweiche&ia=web

      best regards
      Kay

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 27556

        #18
        Zitat von Kay* Beitrag anzeigen
        erstmal nur eine FW ändern,
        dann Anlage auf mono schalten
        und zwischen rechter/ linker Box vergleichen,
        ob es hörbare Unterschiede gibt
        Wobei der unterschiedliche Standort auch Klangunterschiede verursachen kann. Wenn Unterschied hörbar, Boxen nebeneinander stellen und testen.

        Klangunterschiede gibt nur bei manchen Elkos - Folie
        „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

        Alan Parsons

        Kommentar

        Lädt...
        X