Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entzerrung für Subwoofer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ubix
    Registrierter Benutzer
    • 26.03.2008
    • 3508

    #61
    Also mit Bass und Nachbarn kann ich Dir ein Lied von singen. Ich höre noch den Bass, der von einem Nachbarhaus hier reinkommt. Welches direkt an diesem Haus Wand an Wand liegt. Das geht insgesamt über mehrere Wände vom Nachbarhaus 1. Etage rechts in dieses Haus Wohnung 1.Etage links, dort über die Wohnung direkt daneben 1. Etage Mitte, von da aus runter zu meinem direktem Nachbarn , Erdgeschoß links, und dann bis zu mir. Erdgeschoß Mitte. Und alle Wege, die dazwischen sind.

    Im Nachbarhaus sind ein paar Kids eingezogen, die, wenn sie so weitermachen, vermutlich auch bald wieder ausziehen. Sehr tiefe Bässe gehen fast überall durch. Je tiefer, desto mehr Bei unter 30 Hz spürt man irgendwann das Haus resonieren
    Mit Freundlichem Gruß,

    Ubix
    __________________________________________________ ____

    Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

    Kommentar

    • ubix
      Registrierter Benutzer
      • 26.03.2008
      • 3508

      #62
      Zitat von nademi Beitrag anzeigen
      Macht der Subwoofer eigentlich dadurch mehr Krach an der Wand oder der neben Wohnung? Wäre wichtig zu wissen für mich, will nicht das mein Nachbar ein Herzschlag wie ein Kolibri hat wegen mir :⁠-⁠D hinter der Wand ist nämlich mein Bad, und dahinter sein Flur, also zwei Wände bis zu seinem Flur ( Wohnung ) wohne in einer Mietwohnung zur Zeit... Leider... Danke für eure Hilfe und Zeit. MfG
      Mann könnte das Bad mit Dämmmaterial vollstopfen Nein, im Ernst, ich würde einfach einmal Musik laufen lassen, und den Nachbarn fragen, wie laut es bei ihm ankommt. ( Komisch, ich habe eben ein Smily von den Windows 11 Smilys benutzt, danach war das Smily und der ganze Text dahinter nach dem Speichern weg. )
      Mit Freundlichem Gruß,

      Ubix
      __________________________________________________ ____

      Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

      Kommentar

      • nademi
        Registrierter Benutzer
        • 14.08.2015
        • 198

        #63
        Ja die Nachbarn.... Naja so weit soll es nicht kommen das ich das ganze Haus zum resonieren bringe

        Kommentar

        • nademi
          Registrierter Benutzer
          • 14.08.2015
          • 198

          #64
          danke für dein Tipp ubix werde ich wohl so machen. MfG

          Kommentar

          • ubix
            Registrierter Benutzer
            • 26.03.2008
            • 3508

            #65
            Das unangenehme ist, als Nachbar hört man von der ursprünglichen Musik des musikgebenden Nachbarn meistens nur ein dauerndes Wumm, Wumm, je nach Muskikart, und Dichte der Wände, was absolut nervig werden kann.
            Mit Freundlichem Gruß,

            Ubix
            __________________________________________________ ____

            Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

            Kommentar

            • walwal
              Registrierter Benutzer
              • 08.01.2003
              • 27503

              #66
              Vor allem, wenn der Sub nicht eingemessen ist, dann hat man einen Peak von 10 dB oder mehr bei definierten Frequenzen. Die hört der Nachbar dann besonders. Wo der Sub steht, ist relativ egal für den Nachbar. Wenn das zum Problem wird, ist ein Sub in der Nähe des Hörplatzes (1 m) hilfreich.
              „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

              Alan Parsons

              Kommentar

              • nademi
                Registrierter Benutzer
                • 14.08.2015
                • 198

                #67
                Ja das stimmt ubix, das kenn ich wenn Autos an meinem Haus vorbei fahren, dann höre ich dieses Wumm wumm von den Bässen, aber Gott sei dank nur für ein paar Sekunden... Danke für eure Tipps Jürgen und ubix, werde ich mir zu Herzen nehmen. MfG

                Kommentar

                • Kay*
                  Registrierter Benutzer
                  • 13.11.2002
                  • 851

                  #68
                  Ergänzung zu janz weit oben
                  Zitat von nademi Beitrag anzeigen
                  Der kostet nicht so viel wie der Anti Mode. MfG
                  ich meine, der Behringer DSP8024 wurde bisher nicht genannt,

                  gibt's in der Bucht gerne unter 100€ und kann neben messen u.a auch automatisch Einmessen,

                  aber !
                  I.d.R. werden derartige EQ's vor den Master-Lautstärkesteller gestetzt
                  (bei SUB-Korrektur und 24bit sollte der Betrieb am SUB-Ausgang allerdings problemlos sein)

                  edit:
                  vlt. mal lesen
                  https://www.amazona.de/test-behringer-nx1000d-endstufe/
                  Zuletzt geändert von Kay*; 17.02.2024, 02:13.
                  best regards
                  Kay

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X