Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tiefbass mit BG 20 ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Bernd
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2021
    • 394

    #31
    Hallo Ubix,

    den HTH8.7 haben wir doch schon durch. Da hatte ich doch mal in einem anderen Tread eine Messung, keine Simulation, gemacht, wo er halbwegs brauchbar mit einem Saugkreis bis 15 KHz lief. Ich könnte meine Messungen noch mal durchsuchen.

    Gruß Bernd

    Kommentar

    • Markus213
      Registrierter Benutzer
      • 11.03.2017
      • 541

      #32
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SWSW.jpg Ansichten: 0 Größe: 468,5 KB ID: 702277

      keine Ahnung aber ich mache alles jetzt aktiv, weil einfach billiger ist. Hier jedoch passiv

      HTH 8.7_experimental _02 SW.BPJ



      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SW Schaltbild.jpg Ansichten: 0 Größe: 396,6 KB ID: 702279
      Angehängte Dateien
      Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

      Kommentar

      • Bernd
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2021
        • 394

        #33
        Hallo!

        Das gehört ja eigentlich nicht hierher, aber trotzdem:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: HTH87 ohne Weiche.jpg
Ansichten: 205
Größe: 170,9 KB
ID: 702282

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: HTH87 mit Weiche.jpg
Ansichten: 197
Größe: 166,0 KB
ID: 702283

        Die erste Messung ist "nackt" und die zweite mit Saugkreis und der Hochtonbeschaltung der Fiesta.

        Geht also auch notfalls passiv.

        Gruß Bernd








        Kommentar

        • IFF
          IFF
          Registrierter Benutzer
          • 05.09.2007
          • 415

          #34
          Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
          (...) Die H-Saite eines 5-saitigen E-Basses schwirrt bei 31 Hz und selbst wenn die bei einem zehnminütigen Stück nur einmal angezupft wird, dann fehlt was, wenn der Lautsprecher das nicht kann.(...)
          Nochmals kurz offtopic zum Thema E-Bass, vielleicht interessiert es den ein oder anderen ja. Ich spiele seit gut 30 Jahren Bass, fast von Beginn an Fünfsaiter mit der tiefen H-Saite. Nach meiner Erfahrung wird die Bedeutung des Grundtons beim Bass oft überschätzt. Als Beispiel habe ich mit meinem Fretless eine schnelle RTA-Analyse mit REW gemacht. In der Grafik sind übereinandergelegt:
          • in Blau die H-Saite; die obere Linie ist der Peak beim Anreißen der Seite, die untere ist der Durchschnitt mit ca. 5 Sekunden Ausschwingen.
          • in Rot die E-Saite; obere Linie wieder Peak, untere 5 Sekunden Ausschwingen
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2022-05-26_EBass Fretless RTA H+E_Grundton+Oberton.jpg Ansichten: 0 Größe: 293,6 KB ID: 702293
          Man sieht sehr schön, dass der Grundton bei beiden Saiten leiser ist als die Obertöne. Beim Anreißen kommt der Grundton noch relativ stark durch und liegt nur 5-10dB unter den Obertönen. Beim Ausschwingen dominieren die Obertöne dann deutlich, der erste Oberton ist 30-40dB lauter als der Grundton. Angerissen habe ich mit dem Daumen, mit Plektrum wäre es nochmals obertonstärker.

          Was heißt das für den Lautsprecher? Die meisten Bassboxen fallen bereits unter 50Hz ab, ohne dass im Sound etwas fehlt. Nur wenige Bassboxen reichen wirklich ohne Abfall bis 40Hz herunter, mit f3=30Hz kenne ich persönlich keine. Einer der Klassiker, die große Ampeg 8x10" hat F3 bei rund 60Hz (allerdings CB). Ich spiele schon sehr lange eine JBL-bestückte 15"er, bei der f3 bei ca. 50Hz liegt. Da fehlt auch bei der leeren H-Saite nichts, obwohl man an der folgenden hornresp-Simu der Box sieht, dass der Grundtonpegel rund 18dB unter dem ersten Oberton liegt.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: hornresp_Simu_90L-50Hz.JPG Ansichten: 0 Größe: 72,7 KB ID: 702294
          Natürlich probiert man als Basser auch den Frequenzkeller mal aus, mit meinem Trace-Elliot ging das damals sehr gut, weil dessen grafischer EQ die ersten 2 Regler bei 30+40Hz liegen hat. Bei geeignetem Sub hat das zwar geschoben ohne Ende, aber musikalisch sinnvoll oder wohlklingend war es nicht, es hat nur ordentlich gedröhnt und die Chassis überlastet.


          Mir persönlich reichen für Hifi 40-45Hz als untere Grenze, musikalisch fehlt mir dann eigentlich nichts mehr. Unter 40Hz geht es für mich vom Gehörten ins Körperliche über; das ist manchmal nice-to-have, mir oft aber auch zu viel und zu aufgedickt. Fürs Kino super, bei Musik nicht so meins.
          Zuletzt geändert von IFF; 26.05.2022, 22:09.
          Grüße aus Karlsruhe, Florian

          Kommentar

          • Timo
            Registrierter Benutzer
            • 22.06.2004
            • 8170

            #35
            Sehr guter Erfahrungsbericht. Endlich jemand der seine Praxiserfahrung mit hierher bringt und nicht immer wieder angelesenes vorbetet. Dankeschön dafür.

            Kommentar

            • yoogie
              Registrierter Benutzer
              • 16.03.2009
              • 5529

              #36
              Ja, finde ich auch. Im Kino trenne ich bei 40 Hz und bei Musik sind die Subwoofer aus.
              Es sei, man spielt was mit Orgel. Dann macht es Sinn.
              Viele Grüße aus dem Bergischen Land
              Jörg

              Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

              Kommentar

              • ubix
                Registrierter Benutzer
                • 26.03.2008
                • 3138

                #37
                Zitat von IFF Beitrag anzeigen

                Nochmals kurz offtopic zum Thema E-Bass, vielleicht interessiert es den ein oder anderen ja. Ich spiele seit gut 30 Jahren Bass, fast von Beginn an Fünfsaiter mit der tiefen H-Saite. Nach meiner Erfahrung wird die Bedeutung des Grundtons beim Bass oft überschätzt.
                Ich spielte früher einen Fender Jazz Bass, über einen Goodman 18 Zöller, der in einem ähnlich konstruierten Gehäuse arbeitete wie der Visaton SUB PA 240 .Das alles ist heute weg, es war eine schöne Zeit. Heute ein Kofferverstärker mit einem Yamaha Bass
                Wer einmal in die leider schon etwas mitgenommenen Aufnahmen rein hören möchte. Bitteschön. http://www.udo-world.de/Meine-Musik

                Ich denke, das würde der BG 20 noch wiedergeben können.

                Mit Freundlichem Gruß,

                Ubix
                __________________________________________________ ____

                Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                Kommentar

                • ubix
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.03.2008
                  • 3138

                  #38
                  Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
                  Ja, finde ich auch. Im Kino trenne ich bei 40 Hz und bei Musik sind die Subwoofer aus.
                  Es sei, man spielt was mit Orgel. Dann macht es Sinn.
                  Im PA Bereich wird oft bei unter 40 Hz beschnitten. Da wäre es natürlich gut, wenn die Chassis zumindestens bis 40 Hz oder auch noch etwas tiefer linear arbeiten würden. So, nun sind wir aber weit weg gekommen vom Bg 20, aber trotzdem interessantes Thema
                  Obwohl ich finde, im Kino draußen, oder daheim, kann es ruhig mal grollen... Ich weiß gar nicht, wie die THX Norm das vorsieht , was den Frequenzbereich betrifft.
                  Mit Freundlichem Gruß,

                  Ubix
                  __________________________________________________ ____

                  Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                  Kommentar

                  • ubix
                    Registrierter Benutzer
                    • 26.03.2008
                    • 3138

                    #39
                    Zitat von Bernd Beitrag anzeigen
                    Hallo Ubix,

                    den HTH8.7 haben wir doch schon durch. Da hatte ich doch mal in einem anderen Tread eine Messung, keine Simulation, gemacht, wo er halbwegs brauchbar mit einem Saugkreis bis 15 KHz lief. Ich könnte meine Messungen noch mal durchsuchen.

                    Gruß Bernd
                    Ja , ich weiß, es ging mir nur um die seltsame Reaktion von Boxsim beim HTH 8.7 .
                    Mit Freundlichem Gruß,

                    Ubix
                    __________________________________________________ ____

                    Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                    Kommentar

                    • Kay*
                      Registrierter Benutzer
                      • 13.11.2002
                      • 582

                      #40
                      Ich weiß gar nicht, wie die THX Norm das vorsieht
                      was hilft dir eine "Norm" zuhause und mit BG20?

                      Obwohl ich finde, im Kino draußen, oder daheim, kann es ruhig mal grollen
                      immer noch nicht klar?
                      für grollendes HK, SW nötig (raumabhängig)

                      p.s.
                      ich finde die "Aurum (2)" für Musik durchaus interessant,
                      im Heimkino aber nur als Satellit
                      ...
                      die Verhältnisse sind doch ausreichend "geradegerückt",
                      oder immer noch nicht?
                      unter 32Hz = Tiefbass
                      32 .. 120Hz = Bass
                      usw.
                      best regards
                      Kay

                      Kommentar

                      • ubix
                        Registrierter Benutzer
                        • 26.03.2008
                        • 3138

                        #41
                        Zitat von Kay* Beitrag anzeigen
                        was hilft dir eine "Norm" zuhause und mit BG20?.
                        Schon klar, mich würde aber einmal rein technisch interessieren, welchen Frequenzbereich die THX Norm vorgibt.

                        Der Bg 20 kann das natürlich nicht. Naja, in einem entsprechend dimensionierten Gehäuse (Horn ? ) bekommt er auch 32 Hz hin. Aber da verliert er sich wohl in den Außmaßen. 30 € Chassis, in 300 € teurem Gehäuse oder so.

                        Die Aurum ist sicher ein guter Lautsprecher. Was mich immer ärgert, das die oft den Schwirrkonus des BG 20 entfernen. Nicht jeder hat dazu die Lust , oder das Feingefühl. Ein falscher Schnitt, und das Chassis ist hin. Wenn die Trennung bei 2800 Hz ist, könnte man ihn sicher auch einfach dran lassen.

                        Mit Freundlichem Gruß,

                        Ubix
                        __________________________________________________ ____

                        Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                        Kommentar

                        • Markus213
                          Registrierter Benutzer
                          • 11.03.2017
                          • 541

                          #42
                          Ich weiß nicht, aber ich möchte die 32Hz bei dieser Aufnahme nicht missen:

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bass 32hz.png
Ansichten: 137
Größe: 613,1 KB
ID: 702326



                          Angehängte Dateien
                          Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                          Kommentar

                          • Markus213
                            Registrierter Benutzer
                            • 11.03.2017
                            • 541

                            #43
                            mehr Visuelle Version:

                            Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                            Kommentar

                            • Kay*
                              Registrierter Benutzer
                              • 13.11.2002
                              • 582

                              #44
                              Zitat von ubix Beitrag anzeigen
                              Schwirrkonus des BG 20... Wenn die Trennung bei 2800 Hz ist, könnte man ihn sicher auch einfach dran lassen.
                              du findest hier im Forum eine Messung von Visaton,
                              demnach ist die Entfernung "nur" ein opt. Spass

                              Zitat von ubix Beitrag anzeigen
                              THX
                              für Einsteiger:
                              https://de.wikipedia.org/wiki/THX
                              THX zuhause hat (allgemein) keine Bedeutung, oder anders gesagt: Marketing

                              p.s.
                              wenn man Familie oder Nachbarn hat, sind restlos alle professionellen Ansprüche obsolet.
                              Erst, wenn du dir ein Haus um deinen Anlage bauen kannst, dann reden wir nochmal

                              best regards
                              Kay

                              Kommentar

                              • ubix
                                Registrierter Benutzer
                                • 26.03.2008
                                • 3138

                                #45
                                Zitat von Kay* Beitrag anzeigen
                                p.s.
                                wenn man Familie oder Nachbarn hat, sind restlos alle professionellen Ansprüche obsolet.
                                Erst, wenn du dir ein Haus um deinen Anlage bauen kannst, dann reden wir nochmal
                                Also quasy sowas http://worlds-biggests.blogspot.com/...subwoofer.html

                                Da geht es ab 10 Hz los.
                                Es sieht so aus, als wenn er dafür 16 Stck. 18` Zöller genommen hat.
                                Mit Freundlichem Gruß,

                                Ubix
                                __________________________________________________ ____

                                Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X