Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bitte um Kommentar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • CaRoAm
    Registrierter Benutzer
    • 15.05.2020
    • 41

    #16
    Größe leicht geändert..
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • MEGB1262
      Registrierter Benutzer
      • 30.10.2021
      • 168

      #17
      Das sieht wirklich merkwürdig aus...
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KommentarGehäuseJPG.JPG
Ansichten: 378
Größe: 13,8 KB
ID: 695946

      Kommentar

      • ubix
        Registrierter Benutzer
        • 26.03.2008
        • 2900

        #18
        Zitat von UweG Beitrag anzeigen
        Cool finde ich das kleine C,in der aus #8, auch wenn es hier fast nichts bringt, es so zu verschalten und nicht einfach parallel zum ersten C.
        #10 finde ich gelungen, gerade was die TT-MT-Trennung angeht: Einfach und gut. Den Nachteil der etwas höheren Trennung hast Du gut kaschiert. Die TT-MT-Trennung ist im Richtdiagramm quasi unsichtbar und die ganz leichte Keule nach oben um die 400Hz kann man durchaus als gewollt ansehen.
        Wie das klingt, den AL nach oben nur so schlapp zu trennen weiß ich nicht.

        Insgesamt ist die Konstruktion etwas schwierig, weil die MT und der HT eine so unterschiedliche Abstrahlung haben. Da ist jede Weiche deutlich kompromissig.
        Aber das schrieb ich ja schon. WG und breite Fasen am HT wären gut.
        10# ging auch etwas auf die schnelle, war nur ein Test . Der kleine Parallel- C in 8 # bewirkt nur eine Kleinigkeit, aber anders hatte ich das nicht hinbekommen. Ist aber ein guter Trick . Wurde oder wird auch bei KEF angewandt. Stimmt, ich neige zu einem geraden F-Gang mit leichtem Hochtonanstieg, oder eine ganz leichte Loudness, und mag keine plötzlichen Ecken im Gesamtverlauf . Alles muss rund und harmonisch sein

        Mit Freundlichem Gruß,

        Ubix
        __________________________________________________ ____

        Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

        Kommentar

        • Timo
          Registrierter Benutzer
          • 22.06.2004
          • 7942

          #19
          ich mache einen letzten Versuch, um rüberzubringen dass zwei al130 hier keinen Sinn machen, ... und schon hättest du beim Verkauf von zwei AL130 auch genügend Kohle um dir geeignete Hochtöner zu kaufen (letzter Post von mir), ... und dann wären sogar noch die ke25 zum vertickern, das Fazit wäre, dass mit weniger Geldeinsatz eine bessere Box dabei rauskommt. Aber hier erstmal simuliert die Variante TIW200AL130KE25, ... wenn man unbedingt die KE25 einsetzen möchte
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          • Timo
            Registrierter Benutzer
            • 22.06.2004
            • 7942

            #20
            und dann noch zwei Varianten mit dem ti100 (nur ein Vergleich zum AL130) anstatt al130 aber die KE maximal tief angekoppelt, denn dies kann die KE25 richtig gut und bleibt dabei extrem gelassen, ... dann macht die KE25 auch wieder Sinn, ...
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • jhohm
              Registrierter Benutzer
              • 24.09.2003
              • 4542

              #21
              Zitat von Timo Beitrag anzeigen
              ich mache einen letzten Versuch, um rüberzubringen dass zwei al130 hier keinen Sinn machen, ... und schon hättest du beim Verkauf von zwei AL130 auch genügend Kohle um dir geeignete Hochtöner zu kaufen (letzter Post von mir), ... und dann wären sogar noch die ke25 zum vertickern, das Fazit wäre, dass mit weniger Geldeinsatz eine bessere Box dabei rauskommt. Aber hier erstmal simuliert die Variante TIW200AL130KE25, ... wenn man unbedingt die KE25 einsetzen möchte

              Moin Timo,

              Dir ist schon klar,

              das 1. der AL130 völlig anders abstrahlt als ein TI100?
              das 2, 2 AL130 in (pseudo) da'polito - Anordnung völlig anders abstrahlen als ein TI100?
              das 3. die KE25 bei unter 2kHz kräftig klirrt, auch wenn es "nur" der K2 ist? - Zumindest ein WG wäre angebracht, aber auch bei der Grundkonstruktion...

              Alles in Allem hat Dein Konstrukt, Timo, mMn wenig bis garnichts mehr mit dem zu tun, was der TE haben möchte, und ich denke, da sollte man aber etwas draud eingehen! EIN Chassis ist immer das Limitierende, und eins ist immer überdimensioniert, und bei (pseudo) da'polito sowieso!

              Gerade im Selbstbau muß nicht Alles Sinn machen, sondern Spaß, und wenn man dann noch etwas lernt und das Ergebnis passt, ist das Ziel erreicht

              aber das kenn wir beide ja, da gehn unsere Meinungen immer etwas auseinander....
              ...Gruß Jörn

              Kommentar

              • CaRoAm
                Registrierter Benutzer
                • 15.05.2020
                • 41

                #22
                Hallo Experten!

                Ich freue mich über eure engagierte Diskussion. Ich bin ja noch weit entfernt vom Zusammenbau, also immer her damit

                Das mit dem merkwürdig aussehenden Entwurf (MEBG 1262) war ja nur der Versuch, das (vertikale) Abstrahlverhalten zu verstehen; wenn man die Chassis verschiebt, was ändert sich dann? Bauen würde ich so wohl nicht, wäre ja auch kompliziert mit dem Innenleben der Box bei 40 l Bassreflex...

                Ja, ich habe nicht so viel Erfahrung aber Spaß an dem Versuch dieses Projekt zu entwerfen. Gerne würde ich die vorhandenen Chassis ja auch verwenden, aber wenn's gar keinen Sinn macht, natürlich nicht. Einen perfekten LS habe ich schon, der hier wäre für einen anderen Raum und ich will gerne experimentieren, bin aber kein Elektroniker oder Akustiker.

                Also bin ich entspannt und nicht in Eile und wünsche euch einen ebensolchen Sonntag!

                Kommentar

                • Markus213
                  Registrierter Benutzer
                  • 11.03.2017
                  • 425

                  #23
                  Hier mein Vorschlag:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 3W.JPG Ansichten: 0 Größe: 80,8 KB ID: 695989 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ph.JPG Ansichten: 0 Größe: 67,9 KB ID: 695990 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: schalt.JPG Ansichten: 0 Größe: 66,0 KB ID: 695991 CaRoAm-1 SW.BPJ
                  Angehängte Dateien
                  Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                  Kommentar

                  • Markus213
                    Registrierter Benutzer
                    • 11.03.2017
                    • 425

                    #24
                    Uwe, warum kann ich das Schaltbild nicht ganz sehen?
                    Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                    Kommentar

                    • Pollton
                      Registrierter Benutzer
                      • 06.02.2015
                      • 143

                      #25
                      Hallo,

                      wie wäre es denn, wenn pro Seite noch ein zweiter TIW 200 SX dazu kommt? Dann so aufbauen wie die Concorde und anstelle der AL 200 die TIW 200 SX. Müsste doch gehen, das hat doch bestimmt schon jemand mal gemacht, oder?

                      Gruß
                      Werner

                      Kommentar

                      • CaRoAm
                        Registrierter Benutzer
                        • 15.05.2020
                        • 41

                        #26
                        Ja, klingt interessant! Zur Zeit gibt's 200xs für leicht über 100€

                        Kommentar

                        • ubix
                          Registrierter Benutzer
                          • 26.03.2008
                          • 2900

                          #27
                          Zitat von Markus213 Beitrag anzeigen
                          Hier mein Vorschlag:CaRoAm-1 SW.BPJ
                          Die Werte der Bauteile sind etwas neben der Norm, 6,4 uF, 3 Ohm , 6 Ohm , da müsste man mehrere Bauteile für nehmen. Ich würde einfach 6,8 uF, 3,3 Ohm, und 5,6 oder 6,8 Ohm nehmen. Ich vermute einmal, Du wolltest den Energiefrequenzgang verbessern? Der ist wirklich schwierig zu händeln.

                          Mit Freundlichem Gruß,

                          Ubix
                          __________________________________________________ ____

                          Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                          Kommentar

                          • ubix
                            Registrierter Benutzer
                            • 26.03.2008
                            • 2900

                            #28
                            Zitat von Markus213 Beitrag anzeigen
                            Uwe, warum kann ich das Schaltbild nicht ganz sehen?

                            Machst Du das mit Paint ?
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt (2).jpg
Ansichten: 318
Größe: 61,6 KB
ID: 696020
                            Mit Freundlichem Gruß,

                            Ubix
                            __________________________________________________ ____

                            Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                            Kommentar

                            • Markus213
                              Registrierter Benutzer
                              • 11.03.2017
                              • 425

                              #29
                              Zitat von ubix Beitrag anzeigen

                              Die Werte der Bauteile sind etwas neben der Norm, 6,4 uF, 3 Ohm , 6 Ohm , da müsste man mehrere Bauteile für nehmen. Ich würde einfach 6,8 uF, 3,3 Ohm, und 5,6 oder 6,8 Ohm nehmen. Ich vermute einmal, Du wolltest den Energiefrequenzgang verbessern? Der ist wirklich schwierig zu händeln.
                              Na klar, man kann diese Bauteile so wie Du vorgeschlagen hast uebernehmen. Es ist doch nur Simulation. Den Energiefrequenzgang kann man nicht verbesern wenn die Phasen stimmen. Es bleibt immer so, wei das eine der Eigenschaften der LR Filter ist. Erst wenn die Phasen 90 Grad verschoben sind ist es moeglich einen sehr lienearen Energiefrequenzgang zu bekommen mit allpass eigenschaften.

                              Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                              Kommentar

                              • CaRoAm
                                Registrierter Benutzer
                                • 15.05.2020
                                • 41

                                #30
                                Hallo,

                                ich habe weiter gebastelt und nun diesen Kompromiss gefunden.
                                Ich finde, die Einschränkung bei der horizontalen Hörposition hält sich in Grenzen.
                                Impedanz ok, Phase geht, finde ich und laut genug wäre sie auch.

                                Danke für die Tips, Kommentare weiter gerne
                                Angehängte Dateien

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X