Alt 27.02.2017, 13:35   #16
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.170
Hm. Hast du eigentlich Recht.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 09:47   #17
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.694
Das macht das Gehäuse auch stabiler, ist aber ein bischen mehr Arbeit.

Mit dem losen Brett auf der Schräge dann einfach oben die Auflage bündigfräsen, die Tiefe von Deckel/Boden abnehmen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG3694_Bildgröße ändern.jpg (65,9 KB, 1151x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 11:11   #18
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.170
Da fällt mir doch gerade glatt auf, wie ich die Seitenwände hätte machen können.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 11:32   #19
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.694
Sägen?
Ich säge die vor, für die Querbelle habe ich aber noch ein spezielles Brett mit Schlitz für Kopierhülse als seitliche Führung und gegen durchbiegen von unten noch Winkel draufgeschraubt. Später bündig fräsen ist mMn weniger Arbeit als auf biegen und brechen bündig leimen zu wollen. Ob seitlich oder von oben ist mir dabei völlig egal. Bei MDF schwimmt es gerne mal auf dem Leim hin und her, da muß man sich manchmal was einfallen lassen.
Alleine deswegen benutze ich viel die Lamello. Super für die Zentrierung in den Achsen.
Manchmal ist es eben aufwändig Solange das Ergebnis gut ist, ist es gerechtfertigt.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 12:14   #20
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.170
Ich nehme immer normale Holzdübel. Dauert länger, geht aber auch.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 19:09   #21
DoXer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2005
Beiträge: 28
Erstmal Danke für die Entwicklung der Box.

Eine Frage. Sollte man die DeckenLaBelle zum Hörplatz anwinkeln oder flach unter die Decke schrauben? Meine Deckenhöhe ist 240cm.

--
Gruß
Michael
DoXer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 12:03   #22
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.170
Optimal wäre natürlich ein Anwinkeln auf den Hörplatz, wobei man dann zwei parallel geschaltene 0,1mH Spulen seriell zur DSM einlöten sollte.

Damit ist aber auch der Sinn der Box, nämlich sich möglichst flach in ggbf vorhandene Absorber einzufügen futsch. Flach anbringen - längs der Raumachse - Hochtöner zum Publikum zeigend, dann sollte es passen.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 12:39   #23
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.170
Die offizielle Messung inkl Statement von F.H.:
Zitat:
Zitat von F.H.
Hallo Marc,

die Weiche war noch vorhanden und ich habe damit Messungen gemacht. Ich habe allerdings die Box nicht auf die DIN-Wand gelegt sondern frei aufgestellt*, wie normalerweise Boxen gemessen werden. Der Messabstand war 1 m. In größerem Abstand kommt man fast zum gleichen Frequenzgang. Ich finde das Ergebnis sehr gut, trotz des Schönheitsfehlers bei 500 Hz. Die Überhöhung muss an der Schallwand liegen, denn der BG 20 hat dort keinen Peak. Wenn die Box an der Wand aufliegt, sieht dieser Bereich sowieso ganz anders aus. Da kann dann dort durchaus eine Senke liegen. Übrigens habe ich heute bemerkt, dass die DSM 25 FFL sehr gut mit dem WG harmoniert.

Viele Grüße

Frig
*Die ATM ist als aufliegender Lautsprecher geplant. Deswegen auch der ansteigende Frequenzverlauf im Grundton.



Wen der Buckel bei fast 20kHz stört (hören eh nur die wenigsten unter uns): zwei parallel geschaltete 0,1mH 0,6mm Spulen in Serie zur DSM, fort ist er.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LaBelle R Semilight Messung-2 170531.png
Hits:	764
Größe:	9,1 KB
ID:	33898  
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 13:50   #24
DoXer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2005
Beiträge: 28
Hallo,
ich krame diesen Thread mal vor.
Ich plane den Bau dieser LS, weil mein Setup aus 5 LaBelle besteht.

Daher zwei Fragen.
1. Ist die Weiche darauf optimiert, das der BG auch auf Winkel gut abstrahlt?
2. Wenn man den HT-Kegel beim BG20 entfernt, muss da unbedingt eine DustCap drauf? Die Box hängt ja unter der Decke.

--
Gruß
Michael
DoXer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 10:49   #25
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.305
Anbei mal die Simulation in Boxsim 2.0.

Einwinkel auf den Hörplatz ist immer besser da mehr Direktschall.
Die luftdurchlässige Dustcap brauchst du nicht unbedingt, einfach nur Hohlraum in der Schwingspule bedämpfen reicht aus.

P.S: das bedeutet natürlich Hochtonkegel und Dustcap entfernen
Gruß Nils
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj La belle ATM semilight.BPJ (96,1 KB, 44x aufgerufen)
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.