Alt 26.03.2013, 11:05   #61
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
Ist genehmigt.

So was bekommt man nur durch 3 Möglichkeiten raus: Hören, hören und hören.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:13   #62
Chaomaniac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wasserburg/Oberbayern
Beiträge: 2.826
Bitte vorsichtig sein mit den Boxsim-Datensätzen!
Die stimmen im Tiefmittelton bei manchen Chassis überhaupt nicht!
In der vorliegenden Box würde ich zwischen 150 und 350 Hz nochmal locker 2 dB dazuschätzen…
Chaomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:39   #63
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
Da kann ich einen Vergleich beisteuern. Meine C-WG simuliert mit Boxsim-Daten und Fasen wie in Natura gegen Messung bei Visaton.

simu

mess


Mehr als 2 dB beträgt die Abweichung nicht, aber das hört man schon deulich, wenn es breitbandig ist.

Also Messen oder lieber dem Gehör als der Simu trauen bei der Feinabstimmung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	conwg simu.jpg
Hits:	784
Größe:	42,5 KB
ID:	17786   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	conwg mess.jpg
Hits:	791
Größe:	46,7 KB
ID:	17787  
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:44   #64
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Zitat:
Zitat von Chaomaniac Beitrag anzeigen
Bitte vorsichtig sein mit den Boxsim-Datensätzen!
Die stimmen im Tiefmittelton bei manchen Chassis überhaupt nicht!
In der vorliegenden Box würde ich zwischen 150 und 350 Hz nochmal locker 2 dB dazuschätzen…
Heiß das, in Wirklichkeit habe ich in dem Bereich bis 2db mehr ?
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:52   #65
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Ich würde die Lautsprecher gerne in der Farbe Weiß umlackieren.
Bei der Gelegenheit möchte ich gerne die Anordnung der Chassis ändern in folgender Reihenfolge von oben gesehen:
TT
HT
MT
TT
Der Hochtöner hätte so eine Höhe von 85cm vom Boden, der MT noch tiefer. Meine Ohrhöhe ist jedoch 100cm. Hätte ich dadurch gravierende akustische Nachteile?

Gruß Paul
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:44   #66
Chaomaniac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wasserburg/Oberbayern
Beiträge: 2.826
Zitat:
Zitat von tuningpaul77 Beitrag anzeigen
Heiß das, in Wirklichkeit habe ich in dem Bereich bis 2db mehr ?
Jep, genau das.
Mal ein Beispielsvergleich des AL 170 im Bijou 170-Gehäuse (gestrichelt: Datensatz, durchgezogen: Messung):
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AL170.png
Hits:	161
Größe:	9,1 KB
ID:	17788
Genau diese Unzulänglichkeiten haben mir zu Zeiten, in denen ich noch nicht selber gemessen hab, die Abstimmungen komplett versaut. Klingt dann viel zu bauchig und dröhnig, wenn man mit den Boxsim-Datensätzen auf linear abstimmt (beim W 130 S ist es noch ein Stück krasser!).
@walwal:
Die Abweichnungen sind nicht bei allen Chassis gleich groß, beim AL 130 sind sie sehr viel geringer, weshalb die Simu der Concorde auch a bissl besser klappt.
Chaomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:50   #67
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
@walwal:
Die Abweichnungen sind nicht bei allen Chassis gleich groß, beim AL 130 sind sie sehr viel geringer, weshalb die Simu der Concorde auch a bissl besser klappt.


Weiß ich. Und schon da ist man an der Grenze, 1 dB (breitbandig) +- ist entscheidend für die Klangcharakteristik. Zumindest auf Dauer entscheidet sich so, ob die Box nervt oder nicht.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:54   #68
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
Zitat:
Zitat von tuningpaul77 Beitrag anzeigen
Ich würde die Lautsprecher gerne in der Farbe Weiß umlackieren.
Bei der Gelegenheit möchte ich gerne die Anordnung der Chassis ändern in folgender Reihenfolge von oben gesehen:
TT
HT
MT
TT
Der Hochtöner hätte so eine Höhe von 85cm vom Boden, der MT noch tiefer. Meine Ohrhöhe ist jedoch 100cm. Hätte ich dadurch gravierende akustische Nachteile?

Gruß Paul
Nein, ich höre auch mit 100/85. Aber du veränderst damit mehr als nur die Höhe. Allerdings sieht man in der Simu nur einen minimalen Unterschied. Günstig ist die räumlich Trennung weil Vertikalmoden gleichmäßiger sin und die Bodenreflektion auch "verschmiert" wird.

Zitat:


Beitragvon uli.brueggemann » 02.08.2010, 08:53
Es gibt diverse Ursachen für die Grundtonsenke, die bei vielen Lautsprechern auftritt. Typischerweise im Bereich um 200 bis 300 Hz.

Eine Ursache hierfür ist der von Roy Allison beschriebene Effekt einer Auslöschung, verursacht durch angrenzende Raumflächen (Boden, Seitenwand etc.). Siehe z.B. AES-Library The Sound Field in Home Listening Rooms II und The Influence of Room Boundaries on Loudspeaker Power Output

Ein Beispiel: ein Basschassis befindet sich 28 cm über einem Fliesenboden. Der Schallweg zum Boden und zurück beträgt somit 56 cm. Das entspricht der halben Wellenlänge von ca. 300 Hz. D.h. dass die Reflektion vom Boden gegenphasig zurückkommt und sich mit dem Effekt einer Auslöschung zum Originalsignal addiert. Eine solche Auslöschung ist praktisch unabhängig von der Hörposition.

Geändert von walwal (26.03.2013 um 13:07 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 13:29   #69
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Danke für die Informationen!
Der Mitteltöner ist ja dann noch tiefer als der Hochtöner.
Besteht die Gefahr, dass es sich anhört, als ob die Sänger/innen auf dem Boden sitzen?
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 13:36   #70
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
So krass wird das nicht sein. Aber ich kann nur für D'Appo sprechen, wo der HT das Zentrum ist. Stelle die Boxen (+ Untersatz) auf den Kopf, so dass der HT in 85 Höhe kommt und lausche. Oder höre mal im Stehen.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 18:33   #71
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Wenn ich sie umdrehe, ist doch der MT über dem HT.
Ich glaube, ich kann es am besten testen, wenn ich etwas mit 15cm unter mein Hinterteil lege und lausche

Gruß Paul
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 19:25   #72
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.514
Es gibt viele Wege nach Rom...
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2014, 20:15   #73
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Hallo zusammen,

nach meiner Unzufriedenheit mit Stella Al170_B80 habe ich nun diese Lautsprecher wieder aufgestellt und erfülle mein Hobby momentan damit, diese weiter nach Gehör zu optimieren.

Ich habe nun 2 neue Modifikationen ausprobiert.

Theoretisch könnte die Version 06122014 besser sein, praktisch gefällt mir jedoch die Version 04122014 besser, glaube ich, bin mir jedoch noch nicht ganz sicher.

Ich habe die Elkos in Reihe zum MT (15µF+47µF) durch MKP ersetz, weil ich mal irgendwo gelesen habe, es sei besser.
Ich bilde mir ein, Stimmen klingen jetzt etwas "klarer".
Es kann natirlich auch ein Placebo Effekt sein, ich weiß nicht, ob es erwiesen ist, dass der MT mit MKP "besser" ist.
Ich weiß nicht, ob ich es gehört hätte, wenn ich nicht gewusst hätte, dass da jetzt MKP drin sind.

Gruß Paul
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Atlantis_GTi_04122014.BPJ (72,2 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: bpj Atlantis_GTi_06122014.BPJ (72,3 KB, 124x aufgerufen)
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2014, 21:50   #74
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Immer wieder hören (die CD Sammlung kreuz und quer)
Eventuell mal im MT mit 0,5 Ohm testen.

Hatte damals bei meiner auch immer wieder gewechselt.
Nicht lachen:
0,47 Ohm war für die eine Hälfte meiner CD´s zu viel MT und 0,68 Ohm zu wenig für die andere Hälfte.
Bin dann los und hab mir 0,56 Ohm besorgt. Seit dem passt es für beide Hälften.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 11:45   #75
tuningpaul77
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Kronach
Beiträge: 632
Ich höre jetzt schon ne Weile mit der Version 04122014 und bin recht zufrieden.
Es ist nicht einfach, einen Kompromiss zu finden zwischen "genug Hochton" und "kein schriller Klang bei hohen Lautstärken"

Gruß Paul
tuningpaul77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.