Alt 10.08.2019, 13:43   #46
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.309
Wieso muss eine Schreibtischbox eigentlich hohe Richtwirkung haben? Die hört man doch im Nahfeld. ... oder habt ihr Angst vor Reflexionen vom Schreibtisch selbst?
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 15:12   #47
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 871
Ja, das war teils Tematik das Bildschirm und Schreibtisch zu stark reflektieren.
Aber da kommt man sowieso nicht drum rumm. (-> Kopfhörrer )

Ich würde die LS ziemlich klein belassen und halte den KT100V mit kleinem BB als komplet ausreichend.

lg
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 16:55   #48
Frankynstone
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Altdorf b Nürnberg
Beiträge: 3.903
Frankynstone eine Nachricht über ICQ schicken
Also auf meinem Schreibtisch steht ein Paar HX10 und macht dort laut und tief genug auch ohne Subwoofer.

Hier halte ich mich mit meinen Vorschlägen aber an das, was Bili gerne hätte. Und der interessierte sich ja besonders für B100. Ich betreibe ja HX10 im Bijou-Gehäuse, da könnte ohne irgendwelche Änderungen der B100 auch gut funktionieren und man muss das Rad nicht erfinden.
__________________
PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de
Frankynstone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 00:31   #49
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 871
Stimmt auch wieder
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 13:47   #50
Norbert
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.717
Ich hab mir kürzlich für den Schreibtisch zwei Neumanns KH120 A geleistet. Kostete gebraucht weniger als zwei Bijous. Die Dinger sind genial. Wie eine akustische Lupe und dabei sehr entspannt
__________________
Kein Plan!
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 14:29   #51
Mr.E
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: ~
Beiträge: 5.206
Da muß ich einfach mal wieder meine derzeitigen PC-Boxen ins Rennen schicken: Alto II G. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut die klingen. Mein Vorschlag lautet daher: W170S und G20SC. Im Nahfeld und in Wandnähe (also beides zusammen) haben die ein schier unschlagbares Preisleistungsverhältnis.

Ich gebe aber gleich zu, daß ich immer wieder mit dem Gedanken spiele, diese Boxen umzubauen, entweder mit einem zweiten 17er oder mit einem Mitteltöner oder mit beidem. Energie-FQG und Abstrahlung sind nicht mustergültig, aber dann höre ich damit Musik und stelle fest, daß ich überhaupt keine Einwände gegen diese Boxen habe. Also warum ändern? Vielleicht spielen Energie-FQG/Bündelung im Nahfeld eine kleinere Rolle.

Ich habe beide Projekte angehängt, die ich hier noch finden kann. Es ist schon lange her, daß ich die Boxen gebaut habe, deswegen weiß ich nicht mehr genau, in welchem Boxsimprojekt die Weiche so ist, wie ich sie dann gebaut habe. Ich habe damals nur simuliert, dann erst hier im Forum gesucht und festgestellt, daß Visaton eine beinahe identische Weiche vorgeschlagen hat. Der Vorschlag ist aber verschwunden.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj alto2g_8.bpj (105,2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: bpj alto2g_8_rev2.bpj (105,1 KB, 14x aufgerufen)
Mr.E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 18:04   #52
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.718
Bei der Alto IIg_8_rev2 scheint mir die Parallelspule zum Hochtöner viel zu groß. Ich habe es einmal etwas anders simuliert.

Bei der Alto IIg_8 könnte man auch eine kleine Schönheitskorrektur machen, siehe Simu
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj alto2g_8.bpj (105,2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: bpj alto2g_8_rev2.bpj (105,1 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 21:32   #53
Mr.E
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: ~
Beiträge: 5.206
Die Schönheitskorrektur verbessert die Phasenlage knapp oberhalb der Trennfrequenz ein klein wenig, noch weiter oben wird sie aber minimal schlechter. ;-)

Bei Rev2 hast du die Trennfrequenz wieder so weit nach oben gelegt, wie sie bei der anderen Variante ist. Ich weiß allerdings nicht mehr, warum ich die mal so weit reduziert habe, vermutlich wegen der Bündelung des 17ers.

Mir ist aufgefallen, daß bei Rev2 der HT außermittig sitzt. Das habe ich so nicht gebaut, daher nehme ich an, daß ich hier die andere Weiche habe (alto2g_8.bpj).

Ursprünglich hat die Alto II einen 4-Ohm-TT (ich hab mir damals Achtöhmer gekauft, weil meine damalige Kompaktanlage laut Anleitung nichts unter 6Ohm vertragen hätte, wäre wahrscheinlich egal gewesen). Man könnte sich überlegen, das auch hier so zu machen.
Mr.E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 15:42   #54
Frankynstone
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Altdorf b Nürnberg
Beiträge: 3.903
Frankynstone eine Nachricht über ICQ schicken
Hallo bili aka Basti aus München, waren unsere Informationen nützlich oder brauchst du weitere Simulationen, Stimulationen und Stimulanzien?
__________________
PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de
Frankynstone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.