Alt 28.11.2017, 07:50   #1
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Bambus

Ich habe ein neues Lieblingsmaterial für Lautsprechergehäuse entdeckt. Die Reste des Zwergenkino-Lowboards, Leimholzplatten Bambus vom Bauhaus (eigentlich vom Aufbau her eher Tischlerplatte / Sperrholz), auf Gehrung geschnitten (Handkreissäge ) und zu kleinen Retro-Gehäusen verarbeitet. Zweimal Osmo Top Oil drauf und fertig.

Das Zeug ist unheimlich hart, splittert beim Sägen praktisch überhaupt nicht, braucht eben kein Furnier und hat das lustige stirnseitige Blockmuster auf den Kanten; kann man natürlich auch mit einer (angefasten) Frontplatte abdecken.

Mir gefällts !
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bamboo_1.png
Hits:	410
Größe:	875,9 KB
ID:	34749   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bamboo_2.png
Hits:	382
Größe:	853,6 KB
ID:	34750   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bamboo_4.png
Hits:	374
Größe:	714,2 KB
ID:	34751  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 09:59   #2
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.873
Schaut gut aus, habe ich schon mal überlegt.
Wie läßt es sich schrauben (nach Vorbohren)?
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 10:13   #3
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Zitat:
Zitat von aurelian Beitrag anzeigen
Wie läßt es sich schrauben (nach Vorbohren)?
Muss ich probieren - ich habe da echt noch keine einzige Schraube reingedreht ; die Möbel sind nur mit Lamellos und Holzleim gefügt und die Lautsprecher nur geleimt. Schallwand (mit Fräsungen und Schrauben) und Innenteile sind MDF.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 12:58   #4
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Toll! Echt richtig schön schick retro
Damit würde ich auch mal gerne was machen. Gibt's das auch anderswo? Was kostet der qm?
Hast mal die Oberfräse drangehalten? Könnte mir vorstellen dass das nicht ganz einfach wird...
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 13:38   #5
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Das Material gibt es als 18mm Leimholzplatten in verschiedenen Formaten z.B. auch bei Hornbach; Quadratmeterpreise so zwischen €30 und €50. Die Platten kann man sich in passende Streifen schneiden lassen und dann selbst auf Gehrung sägen. Durch den Aufbau sollte das Material sehr formstabil sein, also Verzug und Reißen überhaupt kein Thema.

Oberfräse habe ich noch nicht probiert, aber Lamello-Frässchlitze sind 100% sauber und scharfkantig (quer zur Faser). Außerdem habe ich die Gehrungsschnitte mit einer uralten Skil-Handkreissäge gemacht (die ist fix auf 45° eingestellt und bleibt das auch). Wenn das mit dem Blatt nicht splittert, dann weiß ich auch nicht .

Ich habe noch einen Holzrest in der Garage - die Ergebnisse zum Thema Schrauben & Fräsen gibt es kurzfristig.

P.S. Die Gehäuseteile (wie gesagt, Resteverwertung) lagen zwei Jahre auf Halde, bin daher hinsichtlich Liefersituation nicht auf dem letzten Stand. Ich erinnere mich nur, dass ein Baumarkt kurz darauf auf geölte Platten umgestellt hat, und die waren dann dunkel a la Akazie .
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:09   #6
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Bei Bauhaus und Hornbach gibt es Bambus-Platten.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 15:42   #7
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.660
Bambus im Garten ist eine echte Seuche. Vor allem für die Nachbarn.
Bei Klaus sieht es super aus.
Die Klötzchen haben was von Intarsien.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 16:13   #8
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Ja, im Garten schwer zu bändigen, habe Palisadenkreis D100 drumrum, gesetzt in Beton - die drückt er bei Fluchtversuchen auch noch auseinander !

Die Bambusplatten lassen sich hervorragend fräsen und schrauben, habe gerade mal getestet ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bambus_6.JPG (14,3 KB, 193x aufgerufen)
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 16:28   #9
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
interessiert mich auch näher, wo hast du dies besorgt? Bauhaus in Bretten, ich glaube Elskamp gibt es da, hast du es dort her.
ich würde bei der nächsten Box, einer modifizierten Topas, mal das Zeugs ausprobieren, in welchen Stärken gibt es denn das Zeugs? bei der Topas denke ich eher an 12 bis 14 mm.

Grüße Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 17:03   #10
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Also, noch mal nachgedacht, das war Ende 2015 und gekauft habe ich bei Hornbach und Bauhaus in Pforzheim. Grund waren die unterschiedlichen Plattengrößen bei den beiden Baumärkten, auf die ich Teile für verschiedene Möbelstücke in meinem damals neu aufgebauten Zwergenkino aka Gästezimmer optimiert habe; Zeug ist halt nicht ganz billig, und das Zimmer (Lowboard, Regal und Sideboard mit Auszug) komplett Eigenbau in Bambus. Die Oberflächen war identisch, nur die Blockverleimung nicht exakt. Wer genau die Bilder betrachtet, sieht einmal Querblocks und einmal längs.

Platten gibt es (zumindest dort) nur in 18mm und nicht im Zuschnitt. Also passende Platte (waren "Möbelmaße" 800x300/400/500 und 2000/2200x300/400/500 o.ä.) "kaufen" und an die Säge bringen, oder selbst zuschneiden.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 18:46   #11
Kreni
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Kassel
Beiträge: 122
Kreni eine Nachricht über ICQ schicken
Hier im Forum hatt einer ein La Belle aus Bambus gebaut. Mit dem MHT Hochtöner. Sah sehr schick aus. Im Bauhaus bei uns in Kassel gibs dies Platten.
Habs gefunden : Lange Belle MHT
Kreni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 19:29   #12
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Na was ist das?

Die habe ich für meine Mikro-Hörner 2015 verwendet! Komplett von oben bis unten lässt sich gut verarbeiten, aber schleifen dauert länger und länger!

Sehen echt toll aus die Boxen? Ist das ein B80 gepaart mit welchem Tieftöner???
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 20:57   #13
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.351
Zitat:
Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
, aber schleifen dauert länger und länger!

Sehen echt toll aus die Boxen? Ist das ein B80 gepaart mit welchem Tieftöner???
Joh, sollte man passend sägen oder fräsen - schleifen ist definitiv nicht zu empfehlen.

Die Bässe sind Philips AD8067/MFB4 mit Beschleunigungsaufnehmer unter der Dustcap. Mit der entsprechenden Komparatorschaltung/Gegenkopplung vor der Endstufe bringen die 30Hz aus 9 Litern Volumen bei sehr geringen Verzerrungswerten. Ich habe die Chassis mal bei einem Elektronikversand als Restposten erstanden, als Philips die Produktion seiner MFB-Aktivboxen eingestellt hat, und hatte die Anfang der 90er länger im Einsatz.

Jetzt wird der Uralte mit dem ziemlich neuen B80 verheiratet - ein echter Bastard halt !

Wenn das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, mache ich nen eigenen Thread auf ...
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 21:32   #14
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Das wird dann ein echt interessantes Thema!!!
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 19:53   #15
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.873
Habe mir jetzt endlich die Zuschnitte besorgt, wie alle in meinem Baumarkt bisher perfekt (+/-0,5mm), exakte Kanten.
Bambus-Leimplatte (3 Schichten), karamel, 25mm.
Wird ein simpler Sub für den GF200, 30cm^3, closed. wird dann mit Hartöl eingelassen.
Volumen ist zwar bißl knapp (innen 25cm^3 = 15,6 dm3), ergibt qtc von 0,78 und fc von 69Hz, aber will mir kein Riesenteil machen für die kleine PC-Anlage.

Die Frage ist, womit das Loch fräsen? Billiger Fräser für Holz und dann wegschmeißen oder Metallfräser? (für Bambus wird Werkzeug für Metallbearbeitung empfohlen wegen der starken Silikateinlagerungen)
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.