Alt 30.11.2016, 20:15   #16
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
Passt. ...Respekt So ist auch meine 12 cm-Version.


Silikon ist ok, aber achte darauf, dass kein (noch so kleiner) Luftspalt zw. WG und HT-Front sein darf. Wenn du von der Rückseite montierst, mache die Rückseite der Box abnehmbar.

Geändert von walwal (30.11.2016 um 20:30 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 20:31   #17
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
Wenn du experimentieren willst, dann drucke das WG oval. Akustisch besser.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WG G20.jpg (271,9 KB, 260x aufgerufen)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 22:26   #18
riwei
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo,
es ist die bedrückende Ungewissheit, die mich beschleicht, wenn ich auf Schritt und Tritt mit dem WG konfrontiert werde.

Viele User in den verschiedenen Foren sind geteilter Meinung, über die Effektivität des WG. Von Himmel hoch Jauchzen bis Grotten schlecht.

Mein Hörvermögen im Alter ist nicht das Beste, aber in den Frequenzbereichen, wo das WG seine Qualitäten zeigen soll, habe ich noch keine signifikanten Verbesserungen feststellen können.

Ein HighEnd Breitbänder wie z.B. B80 mit einer Entzerrung, die auf die Chassis-Schallwandposition abgestimmt ist und somit eine vorteilhafte Bündelung aufweisen kann, ist fast jedem Hochtöner mit WG aus dem Visaton-Programm geichbürdig oder sogar überlegen.

Meiner Meinung nach, ist der Arbeitsaufwand und im besonderen der Preis nicht der HighEnd-Hit.

Gruß Richard.

Geändert von riwei (01.12.2016 um 08:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 08:34   #19
horr
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.734
Zitat:
Zitat von riwei Beitrag anzeigen
Ein HighEnd Breitbänder wie z.B. B80 mit einer Entzerrung, die auf die Chassis-Schallwandposition abgestimmt ist und somit eine vorteilhafte Bündelung aufweisen kann, ist fast jedem Hochtöner mit WG aus dem Visaton-Programm geichbürdig oder sogar überlegen.
Woher kommt diese Erkenntnis?

Und warum ist sie noch nicht bei den Profis (Toningenieure) angekommen, die wohl fast alle noch mit Boxen mit Waveguide (Neumann, Genelec, JBL) abmischen.
horr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 11:51   #20
riwei
Gast
 
Beiträge: n/a
das sind die Erkenntnisse aus den vergangenen Jahren. Wir waren noch zu dritt, wo man das Abstrahlverhalten nach der Chassis-Position auf der Schallwand mit nachfolgenden Hörsitzungen bewertet hat, auch das wichtige Frequenzweichen-Konzept war mit eingebunden. Zu dieser Zeit waren die DSP's noch nicht weit verbreitet.

Unsere Idee damals: Die Ursache zu finden, anstatt mit Hilfe der Elektronik an den Symptomen zu operieren.

Der B80 ist eine quasi Mittel-Hochton-Kalotte mit kleinem WG.

Ich glaube, dass In den Studios eine hochwertige in echtzeitbetriebene Simulations-Software eingesetzt wird. Da klingen die Lautsprecher eben wie im "Konzert".

Gruß Richard
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 15:38   #21
horr
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.734
Zitat:
Zitat von riwei Beitrag anzeigen
Unsere Idee damals: Die Ursache zu finden, anstatt mit Hilfe der Elektronik an den Symptomen zu operieren.

Der B80 ist eine quasi Mittel-Hochton-Kalotte mit kleinem WG.

Ich glaube, dass In den Studios eine hochwertige in echtzeitbetriebene Simulations-Software eingesetzt wird. Da klingen die Lautsprecher eben wie im "Konzert".

Gruß Richard
Ok, jetzt ist mir alles klar.

Übrigens glauben sollte man an Gott oder vielleicht an das Gute im Menschen, aber sonst sollte man sich an die Tatsachen halten.
horr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 15:56   #22
Sync204
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Ort: München
Beiträge: 51
Wie sieht die DSM 25 FFL eigentlich im Waveguide aus? Irgendwo habe ich gehört, dass sich die flache Titanmembran ideal mit einem Waveguide verträgt?
Die DSM wird klanglich gerne mit der KE verglichen, ist aber wesentlich billiger...
Hab jetzt noch einen zusätzlichen Lochkreis im Waveguide für die DSM eingeplant, man weiß ja nie

Ein Waveguide oval zeichnen übersteigt momentan leider meine Inventor Kenntnisse
Sync204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 17:11   #23
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
So sieht die Ke + DSM in meinem (120 mm) WG aus:



Mehr dazu hier:
http://www.visaton.de/vb/showpost.ph...1&postcount=28

Ich würde auch eher die DSM einsetzen, dazu muss aber die Font des HT etwas bearbeitet werden. Nachzulesen hier:
http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=28827
Man sieht auch, dass die G 25 ab 15 kHz "abschlafft". Gegen die Ke im WG hat sie klar verloren bei mir. Da dürfte die DSM besser sein. Übrigens nehmen Profis wie Neumann (K&H) auch Hartkalotten.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 19:42   #24
Sync204
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Ort: München
Beiträge: 51
Na dann ist der Entschluss endlich gefasst:
DSM 25 FFL mit Waveguide, TI 100, TIW 200 XS. Basta.
Was mich daran zusätzlich freut: Hochton Titan, Mittelton Titan, Tiefton Glasfaser. Alles Hartmembranen , passt optisch auch wie die Faust aufs Auge.

Das WG wird die nächsten Tage aus schwarzem ABS gedruckt, mann bin ich hibbelig

walwal, hättest du Lust mein WG zu vermessen, oder ist das eh mit deinem geometrisch und damit auch akustisch identisch? Interessant wäre auch der komplette Mittel-Hochton-Bereich, falls du ein DSP besitzen solltest. Ich fange leider gerade erst an mich mit Messtechnik zu befassen...

Noch was zu Waveguides: Namhafte Studiomonitore (Genelec, K&H) verwenden Waveguides mit eher flachem fast konischen Hornhals, das WG von Visaton und auch das Monacor WG ist an der Stelle aber recht steil, warum? W

PS: Ich suche noch zwei DSM 25 FLL, gerne auch im Austausch mit meinen WG von denen ich noch ein Paar drucken lassen könnte.
Sync204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 21:49   #25
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
Mit messen muss ich dich enttäuschen, ich habe das nicht selbst gemacht.

Aber das 120er WG (deines und meines)ist praktisch identisch (akustisch) mit dem Original. Ich habe die Konturen beider 120er verglichen, fast deckungsgleich.

Die Neumann WG sehen (denke ich mir) anders aus, weil sie eine andere Bündelung für Studios wollen, eher Constant Directivity. Das ist im normalen Hörraum nicht günstig. Aktiv kann man leicht zuerst die Bündelung anpassen, den Frequenzgang korrigiert man dann akti. Passiv geht das nicht. Daher ist das Visaton-WG ein Kompromiss.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 17:17   #26
Sync204
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Ort: München
Beiträge: 51
Walwal, könntest du nochmal meinen 3 Weger mit DSM im Waveguide hochladen? Hab leider in meiner Boxsimversion keinerlei Waveguidedaten, ich weiß auch nicht wo ich die herunterladen kann...
Sync204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 21:05   #27
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
Hier
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj 3Weg1 wal.BPJ (55,6 KB, 125x aufgerufen)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 21:37   #28
Sync204
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Ort: München
Beiträge: 51
Das ist wieder mit der G 25 FFL im WG Ich brauche die DSM 25
Sync204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 22:00   #29
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.444
Ach so. Soweit ich weiß, gibt es keine WG-Datei mit der DSM.
Aber die Ke ist recht ähnlich, das könnte ich machen.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 22:05   #30
Sync204
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Ort: München
Beiträge: 51
Ja bitte
Sync204 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.