Alt 30.11.2013, 15:26   #1
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Standbox Couplet WG

Hallo liebes Forum,

als Zweitanlage bau ich mir zur Zeit was feines solides auf: 2x Al130 und KE25SC im Waveguide, angeordnet wie in der Couplet (D'appolito). Das Projekt ist das Ergebnis folgender Überlegungen: http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=25672 Der Thread ist eine Dokumentation, noch gibt es also keine Box zu sehen. Die Boxsimdatei gibt es hier. Alle Teile sind soweit eingetroffen, in einigen Tagen wird es weitergehen mit dem Bau. Die Weichen habe ich heute schon aufgebaut und nun fehlt nur noch das Holz. Nach dem Aufbau unter Berücksichtigung aller Erkenntnisse des Forums bzw. Jürgen werde ich hier auch Messergebnisse erfassen und etwas dazu schreiben.

Hat jemand eine Idee für die optische Gestaltung? Das WG ist zwar kleiner als die AL130, täuscht aber insofern, als dass es größer aussieht. Bei Furnieren und lackieren mit der Rolle bin ich für Tipps dankbar. Ein schönes Funier nicht zu wild, oder eine einfache Lackierung soll es werden.
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte

Geändert von Pansen (04.12.2013 um 11:09 Uhr)
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2013, 16:46   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Furnieren mit Kontaktkleber oder du kaufst Furnier mit Rückenbeschichtung, da reict Ponal.
Lack: Jaeger Kronen Exquisit mit feiner Lackrolle.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 11:12   #3
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Die Box bekommt rundum eine Fase. Der Radius wird kurzfristig entschieden, wenn die Chassis eingefräst sind.

Ich habe nun Funier bei templin bestellt, Zebrano, Kirschbaum und Pinie. Ich werde noch ein paar Lautsprecher bauen. Für diesen Suche ich dann erstmal das Schönste aus, wahrscheinlich wird es Pinie.
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 20:44   #4
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Neue Bilder vom Aufbau.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20131208_182844.jpg
Hits:	882
Größe:	52,2 KB
ID:	20629   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20131220_142242.jpg
Hits:	834
Größe:	58,2 KB
ID:	20630   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20131220_143739.jpg
Hits:	1110
Größe:	60,0 KB
ID:	20631   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20131224-WA0011.jpg
Hits:	1859
Größe:	52,2 KB
ID:	20632  
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 21:47   #5
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Aufbau: Im unteren Bereich gibt es eine Versteifung. Das WG ist oben und unten mit dem Radius der AL130 etwas gekürzt, sodass sich eine schöne Optik ergibt. Die Rückwand ist verschraubt. Im oberen Bereich um die AL130 ist gefließt und locker mit Steinwolle ausgekleidet worden. Die Weiche ist um den Saugkreis im Hochton befreit worden, um so wenig Bauteile wie möglich zu verwenden. Korrigiert wird mit Acourate.

Die Box steht noch nicht im eigentlichen Hörraum. Daher gibt es keine Messungen, die werde ich nächste Woche posten.

Nach Anpassen durch den EQ nach der Boxsim Simu ohne Saugkreis klingt die Box erstklassig, sehr detailreich, überhaupt nicht nervig und im wahrsten Sinne des Wortes befreit. Der Bass ist gar recht stark.

So zufrieden war ich bisher noch mit keinem Lautsprecher ohne Acourate, auch mit der Studio nicht. Die Studio hat den Nachteil, dass man beim Hören außer Winkel davon abhängig ist, ob der Hochtöner innen oder außen ist. Diese Probleme gibt es hierbei nicht, da die Box nicht asymmetrisch ist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000952.jpg
Hits:	1321
Größe:	35,6 KB
ID:	20633   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000953.jpg
Hits:	1579
Größe:	63,6 KB
ID:	20634  
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 23:21   #6
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Zitat:
Zitat von Pansen Beitrag anzeigen
...
So zufrieden war ich bisher noch mit keinem Lautsprecher ohne Acourate, auch mit der Studio nicht.....
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 11:26   #7
Rainer_G
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wachtberg, NRW
Beiträge: 650
Optisch eine echte Alternative zur Studio. Sieht hervorragend aus ! Wenn die Standbox auch klanglich das hält, was sie verspricht, dann ist dir ein großer Wurf gelungen.
__________________
Gruß Rainer
Rainer_G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 11:52   #8
Norbert
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.717
Sehr schön. Habe gerade keinen PC für Boxsim zur Hand. Ist die Box geschlossen aufgebaut?
__________________
Kein Plan!
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 13:01   #9
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Zitat:
Zitat von Norbert Beitrag anzeigen
Sehr schön. Habe gerade keinen PC für Boxsim zur Hand. Ist die Box geschlossen aufgebaut?
Ist BR 2x 15 Liter.

Die Weiche ist fast die meiner Concorde WG, aber 2. Ordnung Tiefpass der MT statt 3.
In der Simu sieht das etwas linearer aus, allerdings werden die Membranreso stärker angeregt als bei mir.

Markus:
So würde ich das machen.

Wenn das hinhaut, sollte ein offizieller Bauvorschlag daraus werden: Standcouplet WG
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj ProWG-dappo wal.2.BPJ (55,9 KB, 638x aufgerufen)

Geändert von walwal (26.12.2013 um 13:39 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 14:06   #10
Norbert
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.717
Danke für die Infos
__________________
Kein Plan!
Norbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 14:12   #11
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Was mich besonders freut: Die Ke im WG bietet dem Hörenden (nicht dem Theoretiker + Nörgler) keinen Anlass zur Kritik.

Natürlich finde ich es ebenso erfreulich, dass diese Box meiner Concorde WG (außer Bass) so ähnelt und auch als hervorragend beurteilt wird. Anscheinend liege ich nicht so verkehrt in meiner Beurteilung.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 14:34   #12
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Eine schicke, recht zierliche Standbox, die du da gezimmert hast! Furnier sieht echt Hammer aus und der Klang ist bestimmt genial wenn man bedenkt das mit Acourate gearbeitet wird!

Also die Couplet WG als offizieller Bauvorschlag für Visaton wäre eine Bereicherung für das Programm! Daumen hoch!
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 21:42   #13
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Danke für das Lob!

Jürgen, mit Bedämpfung der Resonanz klingt es ganz anders. Ergebnis im Anhang. Ich bin aber nicht so begeistert. Woran liegt es wohl? Am dB weniger Grundton? Das verwundert mich. Ich hab die Weichen allerdings mehrmals geprüft.

Mir ist in den oberen Lagen besonders an der Ortung aufgefallen, dass sich was geändert hat. Sprecher klingen weniger blechern bzw. komprimiert wie aus dem Telefon, dafür werden die Lippengeräusche nicht mehr so festgenagelt auf einen Punkt. Die Elemente sind breiter und tatsächlich hört sich alles etwas weiter hinten an.

EDIT: ich habe wieder ganz zurück gebaut. Klingelt doch etwas, man hört Stimmen mehr zischeln. Jetzt probiere ich ohne die 0,1 mH im Mittelton, also das Mittelding.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj ProWG-dappo mod1.BPJ (55,6 KB, 270x aufgerufen)
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte

Geändert von Pansen (26.12.2013 um 22:25 Uhr)
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 22:13   #14
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Ich meinte die Resonanz der Al 130.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 23:02   #15
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.473
Endgültige passive Version für mich im Anhang.

Die Resonanz der AL130 wurde noch durch den 0,22 µF und 4,7 Ohm parallel zur Spule im MT verringert. Mit der zusätzlichen Spule klang die Box trotz richtiger Anordnung der Spulen weniger durchhörbar.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj ProWG-dappo_mod1.BPJ (56,0 KB, 336x aufgerufen)
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.