Zurück   Visaton Diskussionsforum > Gehäusebau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.01.2019, 06:29   #31
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 293
Das ist das, was ich hören wollte Kenne SaRaiFo nur aus dem Web, finde die Idee und deren Umsetzung genial, hab aber noch nie eins in der Hand gehabt. Bisher hab ich ausschließlich „gewachsene“ Furniere verarbeitet, und da hatte mir, wenn mehrere Bahnen untereinander gekettelt waren, ein Tischler beigebracht: Kettelseite = Sichtseite - Kettelfaden zum Schluss wegschleifen. Anders herum gepresst würde sich das Fadenmuster durch das Furnier nach aussen durchschlagen
Muss sehen, dass ich mal ein Muster in die Hand bekomme. Weißt Du zufällig noch, wie dick das Vliess zu Buche schlägt? Wird ja dann auch bei unterschiedlichen Pressdrücken entsprechend berücksichtigt werden müssen, oder ist das eher sowas in der Stärke einer Frischhaltefolie?

Gute Nacht und - frohes Neues
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 08:27   #32
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Sie erhalten diesen Artikel in folgenden Maßen pro Blatt:
Länge cm
Breite cm ca.
Blattzahl
Stärke mm ca.
250
+/- 64
1
0,45

Waren 4 clics....
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 10:07   #33
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 725
Ja genau ist recht dünn das ganze. Was aber ein Vorteil meiner Meinung ist das es sehr flexibel ist. Ich sag mal die x-Richtung ist biegsamer als die y-Richtung. Das kam mir bei der Pacto mit den Fasen sehr entgegen. So konnte man das Furnier schön biegen.
Es wird auch gerollt geliefert. Bei der ersten Bestellung war ich erstaunt wie klein das Paket war.

Normales Furnier (das was ich so kenne) ist dicker und viel unflexibler.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 10:20   #34
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Genau. Ich hatte mal Buchefurnier mit Papierrücken verklebt, das war super einfach ohne Pressen und mit Weißleim.
Das 1,5 mm Eiche-Furnier bei Sonja 2 war das genaue Gegenteil.
Der Knackpunkt sind sonst immer die Fügungsnähte.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	s2 raum 2.jpg
Hits:	117
Größe:	63,6 KB
ID:	38737  

Geändert von walwal (01.01.2019 um 11:18 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 10:47   #35
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.295
Wie wäre denn pressen im Vakuumsack? Absolut gleichmäßiger Druck von knapp 1kg/cm² mit guter Pumpe. Hat das schon mal jemand probiert?
nlcarbon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 11:17   #36
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Wenn dir nicht der Lautsprecher zusammenklappt.....
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 11:54   #37
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.295
Wäre gleichzeitig der Test ob die Verstrebungen was taugen
nlcarbon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 16:14   #38
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 293
Sorry, meine Frage war etwas unglücklich formuliert...

Ich kenne nur Furniere, bei denen die Bahnen allenfalls mit Fäden verbunden sind, ansonsten keinerlei Beschichtung auf dem Rücken haben. Bedeutet, dass ich an Gehäuse-Kanten, insbesondere bei schleifenden Schnitten, absolut keine Stossfuge sehe. Wenn ich jetzt Vliess nur mit geringem Druck verpresse - sehe ich es in den Stossfugen (z.B. bei stumpfen Winkeln wie an Fasen), oder verschwindet es vollständig im Hintergrund?
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 16:43   #39
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.438
Vermutlich sieht man das nicht. Probieren.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 16:49   #40
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 293
Werde ich dann machen Fotos werden aber noch ne ganze Weile dauern...
Merci
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.