Alt 22.07.2002, 08:21   #1
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
VOX 250 custom

Hier möchte ich mal meine Planung bezgl. meiner VOX 250 light vorstellen.
Dies ist noch nicht die Realität, sondern meine Planung in CAD und 3D.
Die realen Boxen sind mittlerweile in Arbeit, ich werde sie in ca. 14 Tagen hier reinbringen.Front/Rückwand in Buche natur, Seitenteile in silber/Alufarbener Dekoplatte, Deckel schwarz hochglanz lackiert. Bestückung wie VOX 250 light.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

Geändert von We-Ha (28.02.2019 um 22:53 Uhr)
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2002, 08:22   #2
gork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: D-73***
Beiträge: 1.088
ich seh nix.

EDIT: jetzt seh ich was.

[Dieser Beitrag wurde von gork am 22. Juli 2002 editiert.]
gork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2002, 10:30   #3
Michael
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Beiträge: 235
Geiles Design, bin mal gespannt auf die fertigen Stücke. Könnte mir sowas für meine neuen 200 light auch gut vorstellen. Würden sehr gut zu dem Rest passen.

Halt uns bitte auf dem Laufenden!!

Michael
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 12:22   #4
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Dieses hier ist nun ein Orginal-Foto von meiner brandfrischen (noch feucht vom Lackieren) VOX 250 custom. Allerdings sind noch nicht die Originalen Deckel drauf, so hochglanzpolierte Dinger dauern eben.....müssen noch so weit trocknen (aushärten), das ich sie dann polieren kann.
Also, jetzt kommt's...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

Geändert von We-Ha (28.02.2019 um 22:52 Uhr)
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 13:29   #5
woody
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 644
Klasse Finish! Ich bin echt beindruckt! Die Teile sind ja wirklich gut gelungen. Damit könnte sich Visaton einen ganz neuen Kundenkreis erschliessen. Mach doch ein Geschäft daraus.

Gruss Woody
__________________
Gruss Norbert
woody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 13:32   #6
Wurstblinker
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: hoch im Norden
Beiträge: 122
Sehr gut,weiter so
Kannst Du mir verraten wie Du die Rundungen funiert hast??
Gruß Wurstblinker
__________________
Gruß Wurstblinker
Wurstblinker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 14:27   #7
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Danke, demnächst folgt mehr und die entsprechende Story.
Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, in ich 'Profi' in Sachen Holzverarbeitung (Schreiner).
Insofern bereitete es mir natürlich nicht so ein riesiges Problem.
Die Fronten bestehen aus einer MDF Platte die mittels Streifen an den Seitenrändern aufgedoppelt sind, Rundung (r=30mm) angefräst, Fläche furniert (Furnier für Rundungen ist mit dran, steht frei), Spezialleim unterspritzt, Teil auf eine Maschine (genannt Postforming) gespannt, hier fährt eine beheizte Schiene langsam an der Kontur mittels eines gewissen Druckes herum, Leim bindet ab (im Prinzip woe mit Bügeleisen), fertig Rundung (das war die Kurzfassung). Furnier beiarbeiten, Fräsung, schleifen, lackieren, zusammenbauen, fertig.

TT Abdeckung ist nicht vorgesehen, da die Seiten aus Alufarbener DekoPlatte sind, diese Kombination (Buche/Alu) passt zu meiner Wohnwand/Regal.
Der TT ist allerdings 'fast' flächenbündig eingelassen.

PS.:Ein Geschäft draus würde ich schon machen wollen, NUR, gibt der Markt das her ?

[Dieser Beitrag wurde von We-Ha am 09. August 2002 editiert.]
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 14:34   #8
A-quadrat
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2003
Beiträge: 2
Hallo We-Ha,

schaun echt super aus die Dinger.
Woher hast du eigentlich diese Alu-Dekorplatte?
Sind die teuer?
Könnt ich mir evtl. für mein nächstes (erstes) Projekt (VOX 300) auch vorstellen.
Gibt es akustische Probleme, wenn man die Schallwand (Front) ebenfalls damit verkleidet?

Gruss

A-quadrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 16:06   #9
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Suuuuper!!! Klasse Design, klasse Ausführung (aber der Mann ist ja vom Fach)

Ich bin echt beeindruckt. Da kommen mir meine Rechteck-Kisten richtig schäbig vor

Grüße,
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 17:07   #10
Gast
 
Beiträge: n/a
Yep, kann dem allen nur zustimmen, hab sie ja gestern nochmal live gesehen!
Danke noch mal an We-Ha für seine "Testgehäuse" ;-)

Gruß
Detlef
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 20:08   #11
CheGuevara
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: Freiburg i. Br.
Beiträge: 760
waaahnsinn!!
die dinger sehn ja klasse aus! als ich die zeichnungen sah, dachte ich: wie will er das nur hinkriegen?
aber als schreiner... ;-)
nur erklär mir mal, warum die seiten rechtwinklig zur front ham sein müssen!? ich finde der absatz stört die harmonie gewaltig.
aber alles geschmackssache.

gruß
Che
__________________
Alle Datenpakete sind gleich,
aber manche sind gleicher.
CheGuevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2002, 20:59   #12
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Also,
ich arbeite nun seit einigen Jahren schon in der Arbeitsvorbereitung und Konstruktion mit AutoCAD (3D und Rendering ist aber mein privates Hobby), und da konstruiert man auch nur, was machbar ist, das wird (in schwierigen Fällen, hier war's aber klar machbar) sozusagen vorher abgecheckt.

Zu dem 'Versatz': Sicherlich Geschmacksache, hat aber auch konstruktive Gründe:
1. Lässt sich der Innenbau einfacher gestalten (nur rechtwinklige Zuschnitte)
2. war die ursprüngliche Idee, auf jeder Seite eine 'geformte' Abdeckung einzusetzen(bei geschmacklichem Bedarf).
Dies habe ich aber nun nachträglich verworfen.
Ausserdem: Im real life fällt der Absatz eingentlich garnicht auf.

[Dieser Beitrag wurde von We-Ha am 09. August 2002 editiert.]
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2002, 14:40   #13
Joy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2002
Beiträge: 9
Hallo We-Ha,

Respekt vor dieser gelungenen Arbeit!!!
Die Verfahrensweise, erst im 3D-CAD zu entwerfen und dann, wenn es einem gefällt, zu bauen, praktiziere ich auch. Man kann auf diese Art und Weise das konstruierte Objekt drehen und wenden, im gerenderten Zustand mit Lichtquellen spielen und natürlich mit verschiedenen Materialien experimentieren.
Leider verfügt ACAD über nicht all zu viele Holzmaterialien.
Mit welcher ACAD-Version arbeitest Du?

Also, trotz Schreiner, We-Ha mach weiter so! Es ist eine Freude Deine Teile anzuschauen!

Gruß Joy
Joy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2002, 15:21   #14
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Jo, vielleicht ein wenig off topic, aber trotzdem:
Acad 2000, Materialien (spez.Holz) ist doch aber kein Problem, scant und bindet man ein.
Übrigens: Das schmerzt aber 'trotz Schreiner' .
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2002, 20:41   #15
gork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: D-73***
Beiträge: 1.088
verflixt, die dinger sehen gut aus! gratulation! gegen den profi und seine ausrüstung kommt man als hobbybastler halt doch niemals nicht an...

gruß
gork

PS: wären's meine boxen, ich würde ja unbedingt den seitlichen TT mit einem bespannrahmen abdecken (und damit zugleich seine nach hinten versetzte versetzte schallwand "nach vorn" auf das niveau der front- und rückseite bringen). wär freilich ein wenig schade um die dann nicht mehr sichtbare, schön gemachte seite. und wenn die gegenüberliegende seite ebenso aussieht (die skizze läßt das ahnen), würde der bespannrahmen umso weniger sinn machen... wie auch immer: schicke dinger.
gork ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.