Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2019, 15:56   #1
FZZ
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 131
BoomBox die 2.

Nachdem ich eine 1 Liter BoomBox mit zwei BF37 gebaut hatte und eigentlich sehr zufrieden war wollte ich doch noch was mit etwas mehr Pegel.
Beiträge hier im Forum über den KT100V im geschlossenem Gehäuse gaben die nötige Anregung.
Jetzt also KT100V in GHP 3,3 Liter netto mit zwei BF37 in je 0,15 Liter, jeweils locker bedämpft.
Der letzte Feinschliff fehlt noch und es zeigte sich das der 1,-€ Class-D eine Brückenschaltung wie in der Tabula nicht bedienen kann, ein kleiner 2.1 Class-D ist schon beim Chinamann bestellt.
Aber schon so, mit der etwas abenteuerlichen Beschaltung, allererste Sahne.
Nix Audiophil, aber super am Ohr.
Der Bass ist derart klasse, ich glaube ich baue nie wieder was von diesen Orgelpfeifen. Mit dem richtigem Chassis ist geschlossen doch einfach eine Wucht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BoomBox KT100V 2 BF37.jpg
Hits:	202
Größe:	49,8 KB
ID:	41651  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj BoomBox Solo KT100V 2BF37.BPJ (57,6 KB, 39x aufgerufen)
FZZ ist offline   Mit Zitat antworten