Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2019, 19:36   #57
Samy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 54
Ja solcherlei Dinge gibts auch öfter z.B. im Axton DSP

Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen :

Habe nun die Verbesserungen der CT25A/AL170 Kombi abgeschlossen. Durch die gegebenen Tipps mit dem Gitter, Bündelung, Anwinkeln konnte ich ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis herraus bekommen. Mit LZK ist die Bühne auf dem Amaturenbrett und es klingt so wie ich mir es vorstelle.
Das mit den Breitbändern werd ich trotzdem aus reinem Interesse nochmal testen ob das wirklich nochmal was positives bringt. Bin ja offen für neues

Hier das Messergebnis , weiß die "Ideal Zielvorgabe" und blau das gemessene. Der Fehlende Pegel bei 20Khz liegt an meinem Mikrofoneingang der bei 16,4Khz am Ende ist.

Dabei ist mir nur eines sehr aufgefallen bei 500hz will das Setup nicht. Man sieht es auch auf dem Bild dort ist ein Einbruch und dieser ist dort obwohl ich den PEQ bei 500hz aufs maximum von +6db gestellt habe, vorher war dieser dementsprechend noch größer. Ansonsten gibts noch ein Einbruch im Übergabebereich 3000-3200hz aber das war zu erwarten. Aber den bei 500hz verstehe ich nicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	68569524_353549122226954_4658208670385963008_n.jpg
Hits:	39
Größe:	40,1 KB
ID:	41644  
Samy ist offline   Mit Zitat antworten