Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2019, 16:55   #50
Samy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 54
Hast du mal ein Vergleich gemacht gegen einen höher Auflösenden DAC z.B. eingespielt zum Test über ein Laptop und bleibt dann die Zufriedenheit mit dem bestehenden System weiterhin gegeben? Die aktuelle Alpine CDE Reihe ist sicherlich nicht "schlecht" hat zumindest schon ein 24Bit/48Khz DAC. Ich schätze dennoch das hier eine Verbesserung möglich wäre die deutlich hörbar ist.
Habe dem DAC viel zulange keine Aufmerksamkeit gewidmet wo er doch ein sehr wichtiges Glied in der Kette ist. Ist halt Schade wenn man sich mühe bei den Lautsprechern gibt und diese eine Ideale Wiedergabe möglich machen aber beim Zuspieler die Details flöten gehen weil da irgend ein 0815 DAC die Hälfte der Details beim DA Wandeln wegschaufelt die dann auch das beste Lautsprechersetup nicht mehr wiedergeben kann. Wie groß die Unterschiede sein können sieht man z.B. hier auf der Webseite : https://www.audiosciencereview.com/f...x.php?reviews/



Andere Sache, habe mir ein paar Omnes BB3.01 ein paar TangBand W3-871 und ein paar Visaton FRS8 bestellt mal sehen ob davon was taugt.
Samy ist offline   Mit Zitat antworten