Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2009, 18:18   #33
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Vibrationsmessung der Flächen.

Diese Messungen sind nicht direkt vergleichbar mit den Dämmwerten. Die Seite mit Fliese zeigt höhere Messwerte als ohne, was den Schalldruckmessungen widerspricht. Mögliche Ursache: die Wand schwingt kolbenartig bei niederen Frequenzen, während die unbehandelten Wände in Partialschwingung aufbrechen.
Daher können nur Wände aus identischem Material verglichen werden.

Dies zeigte sich auch bei Messungen an verschiedenen Stelle. Je nach Frequenz schwingt die Wand zwischen der Auflage des Versteifungskreuzes stark und an der Auflagestelle wenig oder umgekehrt. Die Schallabstrahlung ist daher nicht proportional zu den Vibrationswerten.

Die Messungen zeigen recht eindrucksvoll die "Übeltäter", die Schallwand und Rückwand, beide waren nicht verstrebt.

Schallwand=Braun
Rückwand=Lila
Große Seite mit Bitfliese=Pink
Große Seite=Gelb
Kleine Seite=Hellblau



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gehäuse Vibration.jpg
Hits:	1420
Größe:	21,8 KB
ID:	4142  
walwal ist offline   Mit Zitat antworten